Innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab 30€

0

Dein Warenkorb ist leer

Geschenkideen für Freunde der Nachhaltigkeit

Dezember 09, 2020 8 Minuten Lesezeit

Geschenkideen für Freunde der Nachhaltigkeit

Die Frage nach dem perfekten Geschenk zu Weihnachten ist vergleichbar mit einem Bumerang, der jedes Jahr wieder zu uns zurückkommt. Vielleicht hast du für manche Freunde oder Familienmitglieder sogar schon konkrete Ideen, aber es gibt immer diese Personen, bei denen es besonders schwerfällt. Wenn du dich in diesem Jahr mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandergesetzt hast, bist du darüber informiert, dass Geschenke und Aufmerksamkeiten während der Weihnachtszeit erfahrungsgemäß viel Müll verursachen. Um diesem Trend entgegenzuwirken, kannst du dieses Jahr nachhaltige Geschenke verschenken. Und weil die Suche nach einem normalen Geschenk schon schwer ist, und demnach die nach einem nachhaltigen eventuell noch schwerer scheinen mag, erhältst du in diesem Beitrag einige Tipps und Ideen.

Geschenke für Menschen, die schon alles haben

Jeder hat ihn und jeder kennt ihn. Diesen einen Freund, der keine Wünsche hat und nichts braucht. Und wenn er denn mal einen Wunsch hat, erfüllt er ihn sich selbst oder bevorzugt es generell sich Dinge, die er haben möchte, selbst zu kaufen. Häufig sind es Männer - Partner, Freunde oder Väter - bei denen die Geschenksuche großes Kopfzerbrechen mit sich bringen kann. Das Tolle an den selbstgemachten Geschenken ist, dass du dir immer zu 100 Prozent sicher sein kannst, dass der oder die Beschenkte diesen Gegenstand in der Form noch nicht besitzt.
Ideen für selbst gemachte Weihnachtsgeschenke

Selbstgemachte Geschenke sind die schönsten

Etwas Gestricktes oder Gehäkeltes selbst machen

Es ist gar nicht so schwer, wie es scheinen mag. Das Gute daran ist, dass man sowohl Farben, Material als auch Form des Gestrickten auf die beschenkte Person anpassen kann. So erhält das Geschenk automatisch persönlichen Charakter. Und keine Sorge - es muss nicht perfekt sein! Oft ist der Aufwand, der für ein Geschenk betrieben wurde, so viel mehr Wert, als der Gegenstand selbst. Außerdem soll man doch sehen, dass er nicht gekauft, sondern selbstgemacht ist. Ideen zum Stricken sind Schals, Stirnbänder, Socken, Handschuhe oder eine Mütze

Duftende Kerzen kreieren, die schönes Licht spenden

Während der grauen und kalten Wintermonate benutzt man sie doch häufiger als gewöhnlich und sie verbreiten gleich eine warme und sinnliche Stimmung. Leider sind gängige Kerzen ökologisch nicht ganz unbedenklich, weswegen es eine gute und einfache Idee ist, diese selbst herzustellen. Außerdem können sie jederzeit verschenkt werden, da sie ein Verbrauchsprodukt sind und vielseitig eingesetzt werden können. Um Kerzen selbst zu machen, brauchst du nur ein paar Zutaten: alte Kerzenreste, Baumwollfaden für den Docht und leere Gläser. Die genaue Anleitung findest du auf unserem pandoo Blog.

    Seifen

    Gut riechende Seifen selbst herstellen

    Sie ist immer da und man schenkt ihr gar keine große Beachtung, und doch ist Seife ein so schönes, kleines Geschenk. Ihre Herstellung ist simpel und benötigt wenige Zutaten. Auch hierbei kann breit variiert werden, was die unterschiedlichen Düfte und Inhaltsstoffe der Seifen anbetrifft, je nachdem, wen du beschenken magst. Ein weiterer Vorteil ist, dass aus einer Mischung eine beliebige Anzahl kleiner Seifen geformt werden kann, sodass gleich mehrere Geschenke in einem Rutsch entstehen. Eine ausführliche Anleitung dessen, was du für die Herstellung benötigst und welche Schritte du durchlaufen musst, findest du in unserem Blogbeitrag.

      Badwannenträume werden wahr mit schäumenden Badekugeln

      Ein wärmendes Bad im Winter kann Balsam für die Seele sein. Und dieses Bad wird noch schöner, wenn es den Duft einer selbstgemachten Badekugel hat, die du verschenkt hast. Ähnlich wie bei der Herstellung der Seife brauchst du auch hierfür wenige Zutaten und kannst an einem Nachmittag direkt eine Handvoll Geschenke auf einmal zaubern.

      Personalisierte Spiele als tolle Geschenkidee

      Während es draußen kalt und grau ist, kann es ein schöner Zeitvertreib sein, mit dem Partner, Freunden oder der Familie etwas zu spielen. Wenn es nicht immer Kniffel, Uno oder Scrabble sein soll, sind personalisierte Spiele das Richtige für dich. Indem du beispielsweise das bekannte Wackelturm-Spiel mit eigenen Aufgaben oder Fragen beschriftest und bemalst, entsteht ein ganz neues Spiel, das nur für den Beschenkten gemacht und auf ihn angepasst ist. Diese Art von Geschenk ist nicht nur persönlich, sie kann auch besonders witzig und vor allem abwechslungsreich sein. Außerdem ist sie für alle Altersstufen geeignet, denn die Wahl dessen, womit du beschriften möchtest, liegt nur bei dir. In unserem Blogbeitrag zu den kreativen Variationen des Wackelturmspiels findest du einige Vorschläge und Beispiele, wie der Wackelturm gestaltet werden kann.

      WackelturmNachhaltige Dekoration verschenken in Form von Weihnachtsbaumkugeln

      Ein Weihnachtsbaum ohne Dekoration kann schnell nackt aussehen. Leider ist ein Großteil des Weihnachtsschmucks häufig aus Plastik, wie beispielsweise Kugeln, Anhänger oder Lametta. Viel schöner, umweltfreundlicher und persönlicher sind selbstgemachte Weihnachtsbaumkugeln aus Holz. Du kannst sie "nackt" kaufen und nach Belieben anmalen und verzieren. Und in einer Sache kannst du dir sicher sein - eine so schöne Christbaumkugel hat die Person, der du sie schenken möchtest, mit Sicherheit noch nicht!

      Weihnachtlich selbstgebastelte Karten verschenken

      Wie groß ist die Freude über liebe und wertschätzende Worte eines Freundes oder Familienmitglieds. In der heutigen Gesellschaft kommt die Zeit für persönliche Worte der Dankbarkeit und Wertschätzung oft zu kurz oder wird in Form von Smileys und GIFs über das Handy ausgetauscht. Eine selbstgebastelte Karte, die von dir beschrieben wurde, ist eine wunderbar persönliche Idee, die garantiert jedem, der sie erhält, ein Lächeln aufs Gesicht zaubert. Ideen und Anregungen für einfache Weihnachtskarten aus wenigen Materialien findest du hinter unserem Adventskalendertürchen Nummer 2!

        Persönliche Geschenke, die von Herzen kommen

        Das Geschenk, das immer passt: gemeinsame Zeit

        Was gibt es schöneres als Zeit zusammen mit den Menschen, die wir lieben. Oft ist es gar nicht wichtig, womit diese Zeit verbracht wird, solange es mit der richtigen Person ist. Dennoch gibt es ein paar Unternehmungen, die immer umsetzbar sind und Freude bereiten. Je nach Person, die beschenkt werden soll, kann etwas entspanntes besser passen (Wellness, Candle Light Dinner, einsame Berghütte), oder aber etwas mit Action und Bewegung (Zelten, Wandern, Schlittschuhlaufen).

        Dinner

        Verwöhnung und Pflege als Auszeit-Geschenk

        Um dem Partner oder einer Freundin etwas Gutes zu tun, bietet sich auch das Organisieren eines Verwöhn- und Pflege Tages an. Diesen kannst du nach Belieben gestalten und im gleichen Zuge schenkst du auch noch gemeinsame Zeit. Ob ein wohltuendes Bad, eine ausgiebige Massage oder eine Gesichtsmaske (unsere Anleitung für eine wiederverwendbare Gesichtsmaske findest du hier), deiner Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

          12 Monate Erinnerungen in einem Kalender

          Erinnerungen sind ein Geschenk des Himmels und Gott sei Dank kann sie uns keiner nehmen. Manchmal geraten kleine Situationen in Vergessenheit, doch mit viel Glück hast du diese fotographisch festgehalten. Ein selbstgemachter Kalender mit Fotos, Eintrittskarten oder anderen Erinnerungsstücken an gemeinsame Erlebnisse ist immer ein tolles Geschenk. Gerne kannst du die Bilder auch durch Kommentare oder Zitate ergänzen, sowie den ganzen Kalender verzieren und bekleben, sodass er noch schöner und persönlicher wird. 

          Schöne Momente in Fotoalben festhalten

          Wenn dir 12 Fotos zu wenig sind oder du einfach gerne die Erinnerung an gemeinsame Zeiten, Reisen oder ähnliches festhalten möchtest, kannst du auch ein ganzes Fotoalbum gestalten. Auch hier finden Eintrittskarten, Geldscheine aus anderen Ländern oder andere Dinge, die dich an etwas erinnern, ihren Platz. Ein Fotoalbum kann zum Erzählen und gemeinsamen Erinnern mit den Menschen, die du liebst, anregen. Im Laufe der Digitalisierung nimmt die Anzahl der Menschen, die noch Fotos ausdrucken und zu Alben machen, stark ab. Obwohl ein solches Album so schön anzusehen ist und die Wahrscheinlichkeit erhöht, einfach nochmal reinzuschauen und in Erinnerungen zu schwelgen.

            Photoalbum

              Upcycling als nachhaltige Geschenkidee

              Der Begriff Upcycling beschreibt das Wiederverwerten bzw. Aufwerten eines alten Gegenstandes. Damit gemeint sind alle möglichen Basteleien und Umfunktionierungen von Gegenständen, die eigentlich nicht mehr gebraucht und in absehbarer Zeit weggeworfen werden. Statt diese wegzuwerfen ist die Idee, aus diesen etwas Neues zu zaubern, das dem Gegenstand auch neuen Wert verleiht. Es gibt unzählige Anleitungen und Ideen zum Upcycling im Internet, aber du kannst auch einfach etwas eigenes bauen oder basteln. Gegenstände, die sich zum Upcycling eignen sich beispielsweise Kleidungsstücke, Wein- und Obstkisten, leere Flaschen und Gläser, Konservendosen und vieles vieles mehr.

              Geschenke für Menschen, die gerne kochen und essen

              Nachhaltige Küchenhelfer erweitern das Küchensortiment

              Einige Gegenstände in der Küche sind leider aus Plastik und landen nach einmaliger Verwendung im Mülleimer. Schenke deinem Freund oder deiner Freundin doch nachhaltige Alternativen für ihre Küche, wie zum Beispiel Bienenwachstücher. Diese ersetzen jegliche Plastikfolien und können für die Wiederverwendung ganz einfach mit kaltem Wasser abgespült werden. Eine andere Idee sind Küchenpapier aus Bambus, Geschirr aus Bambus, Strohhalme aus Bambus oder Obst- und Gemüsenetze aus Bio-Baumwolle.

                Lebensmittel für einen gemeinsamen Kochabend

                Liebe geht bekanntlich durch den Magen, also wie wäre es, wenn du deinem Partner, einer Freundin oder deiner Mutter ausgewählte Lebensmittel für einen gemeinsamen, ausgiebigen Kochabend schenkst? Das Gute an diesem Geschenk ist wieder die gleichzeitige gemeinsame Zeit, die das Geschenk mit sich bringt. Außerdem kannst du dich den Vorlieben des oder der Beschenkten anpassen bei der Wahl der Lebensmittel, die du kaufst und noch dazu auf Regionalität und Saisonalität achten. Vielleicht bietet es sich auch an, einen der nachhaltigen Küchenhelfer in Kombination mit leckeren Lebensmitteln zu verschenken, wie zum Beispiel die Baumwollnetze.

                Ein Geschenk zum Anbeißen: (vegane) Plätzchen

                Wie wäre es mit ein paar leckeren selbstgebackenen Plätzchen? Mach dir doch einen gemütlichen Nachmittag mit weihnachtlicher Musik, einem heißen Punsch und backe ein paar unserer veganen, leckeren Plätzchen. Im Handumdrehen hast du einige Bleche gefüllt und gleich mehrere Geschenke für deine hungrigen Freunde und Verwandten.

                Plätzchen

                Kunstvolle Pralinen als Weihnachtsgeschenk

                Schokolade macht glücklich! Wer also könnte sich nicht über von dir selbstgemachte Pralinen freuen? Und dabei sehen sie auch noch so schön aus, dass auch das Auge sich freuen kann. Je nach Geschmack kannst du variieren und dich ausprobieren. Mit einer schönen, nachhaltigen Verpackung sind die das gewisse Etwas unter dem Weihnachtsbaum.

                Köstlich selbstgemachter Sirup oder Likör

                Für diejenigen Freunde und Verwandte, die lieber trinken als essen, kannst du einen leckere Chai Sirup selbst machen. Das Rezept hierfür findest du auch unserem Blog. In einem Einmachglas, das du nach Belieben noch mit einer schönen Baumwoll-Schnur verzieren kannst, sind Sirup oder Likör ein echter Hingucker und für den Magen ein Genuss.

                  Geschenke für Menschen, die gerne unterwegs sind

                  Praktische Haarseife als umweltfreundliches Geschenk

                  Unterwegs ist es oft schwierig, Nachhaltigkeit in allen Bereichen umzusetzen. Insbesondere im Badezimmer und bei der Körperpflege sind Plastikflaschen Normalität. Das muss nicht sein, denn mittlerweile gibt es auch Shampoo in Seifenform, welches in Metalldosen oder Baumwollsäckchen aufbewahrt werden kann. 

                  Eine wiederverwendbare Brotdose als Weihnachtsgeschenk

                  Ideal für unterwegs, leicht und handlich sind wiederverwendbare Brotdosen. Diese gibt es aus festem Kunststoff, Edelstahl oder Glas. Sie vermeiden die übermäßige Verwendung von Plastikfolien zur Verpackung von frischen Lebensmitteln und tragen dazu bei, die Müllmengen unseres Planeten zu reduzieren. 

                  Eine Trinkflasche für jeden Tag verschenken

                  Ein echter Hingucker und im gleichen Zuge der ideale Ersatz für Einweg- und To-Go-Becher ist eine wiederverwendbare Trinkflasche. Diese gibt es mittlerweile ich vielen Variationen und Erscheinungen. Uns gefällt unsere klassisch silberne Trinkflasche aus Edelstahl, die du mit oder ohne Isolierung kaufen kannst.

                  Bienenwachstücher als Geschenk für Jedermann

                  Auch sie sind der ideale Alltagsbegleiter zur Vermeidung von Plastikfolien.

                    Wichteln

                    „Wichteln“ als nachhaltige Geschenkidee

                    Dass Geschenke nicht immer neu sein müssen, zeigen Trends wie der des Upcyclings. Manchmal haben wir aber auch quasi neue, gute Gegenstände Zuhause, die uns einfach persönlich nicht gefallen oder die keine Verwendung finden. Solche Dinge eignen sich bestens für Wichtel-Aktionen, bei denen in festgelegten Kreisen jeder Teilnehmer einen Gegenstand an eine zugeloste Person verschenken darf. So erhalten gute Gegenstände ein neues Zuhause, in dem sie hoffentlich mehr zum Einsatz kommen und müssen nicht in Abfall landen.

                    Eine weitere Liste mit Tipps für kleine nachhaltige Geschenke findest du auf unserem Blog im Beitrag zur Befüllung eines nachhaltigen Adventskalenders. Hoffentlich hast du jetzt ein paar mehr Ideen und Anregungen erhalten, was du in diesem Jahr zu Weihnachten verschenken möchtest. Wir wünschen dir viel Freude beim Planen und Ausprobieren!
                     
                     


                    Weitere Artikel auf unserem pandoo Blog

                    Tipps für einen nachhaltigen Schulstart
                    Tipps für einen nachhaltigen Schulstart

                    Juli 27, 2021 5 Minuten Lesezeit

                    In diesem Beitrag geben wir Tipps, mit denen das kommende Schuljahr so umweltfreundlich wie möglich angegangen werden kann. Diese Tipps richten sich an Klein und Groß. Neben Anregungen zum Befüllen eines nachhaltigen Schulranzens geben wir auch Tipps, wie ein umweltbewusster Schulweg aussehen kann. Darüber hinaus beinhaltet der Beitrag auch tolle Ideen zur Gestaltung und Befüllung einer nachhaltigen Schultüte für unsere kleinsten Alltagsheld:innen.
                    Wattepads selbst machen - drei nachhaltige und einfache Anleitungen
                    Wattepads selbst machen - drei nachhaltige und einfache Anleitungen

                    Juli 23, 2021 5 Minuten Lesezeit

                    Wattepads lassen sich ganz einfach selbst herstellen. In diesem Beitrag haben wir drei nachhaltige und einfache Anleitungen zur Herstellung von Make-Up Pads vorbereitet. Die drei Varianten unterscheiden sich sowohl in Material, als auch in Schwierigkeit. Bei den drei Varianten handelt es sich um eine einfache Schneidanleitung, eine mittelschwere Häkelanleitung und eine anspruchsvolle Näh-Anleitung. Die Anleitungen sind für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.
                    Austin - unser  Outdoor-Panda
                    Austin - unser Outdoor-Panda

                    Juli 22, 2021 2 Minuten Lesezeit

                    Unser Produktmanager Austin ist ich verantwortlich für die Bestellungen und Nachbestellungen unserer Produkte. Außerdem plant er die Logistik und kommuniziert mit unseren Lieferanten. Weitere Aufgaben, denen er sich widmet, sind kreative neue Produktideen, die unser nachhaltiges Alltagsportfolio hier bei pandoo am besten repräsentieren. Lerne Austin in diesem Beitrag besser kennen und erfahre, wie er zum Thema Nachhaltigkeit steht.
                    ×
                    Welcome Newcomer