Innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab 30€

0

Dein Warenkorb ist leer

Leckeres Porridge Grundrezept

August 24, 2019 2 Minuten Lesezeit

Leckeres Porridge Grundrezept

Leider scheint der Sommer so langsam zu Ende zu gehen und die kühlen Morgende nehmen immer mehr zu. Wir haben uns gefragt, wie wir euch den Start in den Tag versüßen können. Da unsere Smoothie Bowl-Rezepten so gut bei angekommen sind, haben wir an einen wohligen Genussmoment am Morgen gedacht und zwar mit warmen Haferbrei!

Porridge - Der Wohlfühlmoment am Morgen

Warmer Haferbrei oder Neudeutsch "Porridge" lässt sich gut am Abend vorbereiten und am Morgen in der Mikrowelle aufwärmen. Ähnlich wie bei unseren Smoothie Bowls kann man beim Haferbrei nach Belieben Toppings wie Nüsse, Gewürze, Früchte und so vieles mehr hinzufügen. So kann jeder seinen ganz eigenen Genussmoment kombinieren. 

Diesen leckeren Haferbrei hat unsere Nadine im pandoo-Büro für uns zubereitet. 

Wie macht man Porridge?

Grundrezept für Porridge

Zutaten für eine Person

  • 3 EL zarte Haferflocken 
  • 1 EL Chia Samen 
  • 1/2 Banane
  • ca. 150ml Hafermilch (oder jede andere Milch)
  • 1 Apfel 
  • Gewürze, wie z.B. Ceylon Zimt, Kardamon und Nelken

Haferflocken, Chia Samen, Banane und die Pflanzenmilch in einem Topf zusammen kurz aufkochen lassen. Die Temperatur dann auf mittlere Stufe stellen und unter regelmäßigem rühren köcheln lassen. 

Den Apfel in mundgerechte Stücke schneiden. Dann in einem kleinen Topf mit etwas Zimt andünsten. Sobald die Apfelstücke weich sind kommen sie in den warmen Haferbrei. Alles wird zusammen nach eigenem Geschmack und Bedarf gewürzt. 

 Zutaten und Toppings für warmen Haferbrei

Toppings für Porridge

Nun kommt eigentlich der spaßige Teil beim warmen Haferbrei: Es sind keine Grenzen gesetzt! Wir haben für unser Beispiel zu den Klassikern Cashews und Mandeln gegriffen, aber auch Kakao Nibs, Dinkelflocken und Mandelmus durften drauf. 

Leckere und gesunde Frühstücksideen

Nicht nur was als Topping in eure persönliche Frühstücksbowl reinkommt, sondern auch wie es angerichtet wird, ist ganz euch überlassen: Ob nun in Reihen oder Kreisen liebevoll drapiert oder bunt zusammen gemischt. Das Auge isst zwar mit, aber Hauptsache es schmeckt! 

Wie dekoriert man Porridge?

Hier geht es zu unserem stylishen und leichten Schüsseln und Löffeln aus Bambus!


Weitere Artikel auf unserem pandoo Blog

Selbst gemachte Pasta Chips
Selbst gemachte Pasta Chips

August 04, 2021 2 Minuten Lesezeit

Dieser Snack ist eine wunderbare Idee für den kleinen Heißhunger zwischendurch, der uns alle gelegentlich überkommt. Für diesen leckeren und noch dazu veganen Snack benötigst du lediglich deine Lieblingsnudeln, die du Zuhause hast. Alternativ bietet sich die Zubereitung der Pasta-Chips auch als Resteverwertung an. In diesem Beitrag zeigen wir euch das Rezept für eine einfache und vegane Variante des Tiktok Trends, das mit beliebigen Dips kombiniert werden kann.
Wundermittel Olivenöl
Wundermittel Olivenöl

August 02, 2021 5 Minuten Lesezeit

Wusstest du, dass Olivenöl als ein wahres Wundermittel gilt und nicht nur für den Gebrauch in der Küche geeignet ist? Wenn nicht erfährst du alles Wissenswerte über Olivenöl in diesem Blogbeitrag. Wir erzählen dir, was Olivenöl eigentlich ist, wie es gewonnen wird und in welchen Bereichen du Olivenöl im Alltag verwenden kannst. Außerdem klären wir dich darüber auf, worauf du beim Kauf von guten Olivenöl achten solltest und zeigen dir ein cooles DIY Rezept für eine Haarmaske mit Olivenöl.
Marlene - unser empathischer Panda
Marlene - unser empathischer Panda

Juli 29, 2021 2 Minuten Lesezeit

Unser Customer Support Panda Marlene ist für die Zufriedenheit unserer Kund:innen zuständig. Als erste Anlaufstelle per Telefon oder E-Mail beantwortet Marlene Fragen oder Feedback unserer Erdkund:innen zu unseren Produkten. Zusätzliche gehört es zu Marlenes Aufgaben, Probleme bei Bestell- und Liefervorgängen zu bearbeiten und zu beheben. Warum Marlene sich für Nachhaltigkeit interessiert und wie sie diese in ihrem Studentenalltag lebt, verraten wir in diesem Blogbeitrag.
×
Welcome Newcomer