Versandkostenfrei ab 39€

0

Ihr Warenkorb ist leer

Filmtipps zur Umwelt und der Erde

August 22, 2019 5 min Lesezeit

Filmtipps zur Umwelt und der Erde

Der menschliche Konsum hat Spuren hinterlassen. Mittlerweile dürfte das für jeden klar sein. Es gibt im Internet eine so große und beinahe verwirrende Menge an Fakten, Informationen und Bildern rund um den Umweltschutz, über Debatten zum Klimawandel und inwiefern Menschen und Natur zueinanderstehen. Du willst dich informieren, aber mit vertrauenswürdigen Infos und alles gebündelt, um so viel Wissen wie möglich zu sammeln? Dann haben wir hier das richtige für dich:

Filme über Nachhaltigkeit, die man gesehen haben muss

Die schönste und unkomplizierteste Form von Recherche ist doch ein Film, oder? Wenn man sich auf der Couch, im Bett oder vielleicht sogar in der Schule zurücklehnen kann und alles auf sich wirken lässt. Gerade ein so wichtiges und manchmal schweres Thema lässt sich einfach verarbeiten mit Bild und Text. Weil es manchmal nicht leicht ist zu sehen, wie es um unsere wunderschöne Heimat steht und das auch ganz schön aufwühlend ist, haben wir unsere Bambus-Taschentücher immer in unmittelbarer Nähe.

 

Filme über den Konsum 

  1. Der Preis der Mode (Original: The True Cost, 2015)

Alles hat seinen Preis, die Frage ist nur, wer ihn zahlt. Diese gesellschaftskritische Doku geht der Frage in der Modewelt nach und zeigt eindrücklich und schockierend auf, was hinter Fast Fashion steckt. Hinter einem Kleidungsstück verbirgt sich mehr als nur der Stoff, auch die sozialen Missverhältnisse und umweltschädlichen Auswirkungen müssen in die Berechnung der vermeintlich günstigen Mode einbezogen werden.

Original: The True Cost, 2015, 1h 32m
Traurigkeitsfaktor: 2/3

 

  1. Minimalism: Ein Film über die wichtigen Dinge im Leben

Auf wundervoll inspirierende Weise wird in diesem Film an die minimalistische Lebensweise hingeführt. Dabei geht es aber nicht um Schwarz-Weiß-Denken. Vielmehr wird gezeigt, dass Minimalismus bedeutet, alles was man braucht und einen glücklich macht zu haben – und nicht mehr. Ein Plädoyer an die Zufriedenheit des Menschen, ganz unangetastet von den Kaufimpulsen und -anreizen der heutigen Zeit.

Original: Minimalism: A Documentary About the Important Things, 2017, 1h 19m
Traurigkeitsfaktor: 1/3

 

  1. Die Erdzerstörer

Der Alltag scheint jeden Tag kurzatmiger und schnelllebiger zu werden. Die Technologie entwickelt sich im Eiltempo, in den letzten 200 Jahren wurde ein rasanter industrieller Fortschritt verzeichnet. Dem Menschen scheint alles zu gehören, mehr Konsum, mehr Bequemlichkeit, mehr Reichtum. arte bringt dich in dieser Dokumentation zum Kopfschütteln und beweist, dass dies auch eine Rückentwicklung war. Inwiefern der kapitalistische Egoismus der Natur schadet und die Erde vernichtet, wird in dieser eindrücklichen Dokumentation verdeutlicht.

arte Dokumentation, 2019, 1h 39m
Traurigkeitsfaktor: 3/3

 

Panda süß niedlich traurig Bambus nachhaltig

Filme über Plastik 

  1. Weggeworfen

„Aus den Augen aus dem Sinn!“ Ein Spruch, den sich viele auch bei der Abfallentsorgung zu Herzen nehmen und dabei einen prekären Fehler machen: Die Verantwortung für den produzierten Müll hört nicht beim Wegwerfen auf, wie der mehrfach prämierte Schauspieler Jeremy Irons hier deutlich offenbart. Müllberge, verschmutzte Ozeane, gesundheitliche Notstände, die Liste der Folgen ist lange und hier gut ausgearbeitet und vielschichtig dargelegt.

Original: Trashed, 2012, 1h 38m
Traurigkeitsfaktor: 3/3

 

  1. A Plastic Ocean

Mit dem ursprünglichen Ziel, Blauwale zu beobachten, machte der Journalist Craig Lesson in den Tiefen des Ozeans einen verheerenden Fund: Unmengen an Plastik. Angetrieben davon wurden weitere 20 Meeresteile erforscht, mit ernüchterndem Ergebnis, mehr Plastik als Lebewesen. In dieser aufrüttelnden, teilweise frustrierend aber auch optimistischen Dokumentation gibt Lesson einen Weitblick auf das Plastikproblem und zeigt, wieso und besonders wie das so nicht weitergehen kann.

Original A Plastic Ocean, 2013, 1h 42m
Traurigkeitsfaktor: 3/3

 

  1. Plastik überall – Geschichten vom Müll

Plastik, einst Bestandteil des American Dreams, der Selbstverwirklichung durch Konsum und des wirtschaftlichen Aufschwungs. Von vielen lange gefeiert, mittlerweile eines der gesellschaftlichen Sünden. Umfassend wird Plastik beleuchtet, wieso es damals unentbehrlich war, wieso es noch immer fester Bestandteil der heutigen Zeit ist und wieso das so schnell wie möglich geändert werden sollte.  

arte Dokumentation, 2017, 1h 30m
Traurigkeitsfaktor: 2/3

 

Panda niedlich flauschig knuffig traurig nachhaltig Bambus

Filme über Ernährung 

  1. Cowspiracy – Das Geheimnis der Nachhaltigkeit

Agrarwirtschaft, industrielle Viehzucht, Fleischkonsum der Massentierhaltung, die Hauptauslöser der Klimakrise?! Diese sehr diskutierte und aufwühlende Dokumentation bringt Fakten und Zusammenhänge ans Licht: Treibhausgase, Erderwärmung, Lobby-Arbeit selbst bei international bekannten Vereinen sind Teil des Fleischkonsums.

Original: Cowspiracy: The Sustainability Secret, 2014, 1h 31m
Traurigkeitsfaktor: 3/3

 

  1. Taste the Waste – Warum schmeißen wir unser Essen auf den Müll?

Dieser Dokumentarfilm ist besonders spannend, da er gezielt auf das Verhalten der deutschen Haushalte eingeht und dies schonungslos und raffiniert aufgebaut. Foodwaste ist ein Thema, das uns alle betrifft. In Deutschland werden 50% aller Lebensmittel weggeworfen, obwohl sie noch ess- und genießbar gewesen wären. Die recherchierten Fakten und Zahlen inspirieren dazu, noch mehr auf das Essverhalten zu achten – und seinen Beitrag zu leisten.

2010, 1h 32m
Traurigkeitsfaktor: 2/3

 

  1. Gabel statt Skalpell

Diesem Film wurde bislang noch nicht die Aufmerksamkeit zuteil, wie ihm sollte. So wird ihm nachgesagt, könne er das Leben retten oder sein Essensverhalten von Grund auf umkrempeln. Hier werden nämlich Krankheiten (wie Krebs oder Diabetes) auf die Ernährung zurückgeführt. Eine Ernährungsweise mit Milchprodukten und Fleisch begünstigt und führt zu vielen gesundheitlichen Risiken, die mit einer veganen Ernährung nicht aufkommen würden.   

Original: Forks over Knives, 2011, 1h 36m
Traurigkeitsfaktor: 2/3

 

Panda niedlich flauschig traurig weinen nachhaltig Bambus

Familienfilme (auch für Kinder geeignet)

  1. Der Lorax

Kinderfilm nach einem Buch von Dr. Seuss (The Grinch 😄). Bäume sind aus Plastik und Luft bekommen die Menschen aus Konserven. Der Mensch hat gemerkt, dass er durch das Fällen der Bäume Geld verdient und obwohl er es dem Lorax (Schutzpatron der Bäume) versprochen hat nicht zu tun, fällt er aus Gier und Egoismus immer und immer mehr Bäume bis keiner mehr da steht. Eine kritische und gleichzeitig herrlich bunt verpackte Gesellschaftsanalyse.

Original: Dr. Seuss‘ The Lorax, 2012, 86m
Traurigkeitsfaktor: 0/3

 

  1. Königreich Arktis

„Die erste Naturdokumentation für Kinder!“ So heißt es auf den Plakaten des Films. Und nicht zuletzt ist dies ein wichtiger Grund, den kleinen Alltagshelden eine Welt zu zeigen, die sie so noch nie gesehen haben. Die Arktis wird mit phänomenalen Bildern und liebevollen Tieren nahbar gemacht. Bedacht und eher unterschwellig als aufdringlich werden Hinweise zum Klimawandel gemacht, was Kindern einen ersten Zugang zum kritischen Thema leicht machen kann.  

Original: Arctic Tale, 2007, 1h 36m
Traurigkeitsfaktor: 0/3

 

  1. WALL·E – Der Letzte räumt die Erde auf

Auf zarte Weise wird in diesem Disney Pixar Film eine Zukunft gezeigt, die mittlerweile gar nicht mehr so abwegig erscheint: Die Menschheit hat die Erde verlassen müssen und völlig verschmutzt und von Konsum geschädigt hinterlassen. Der kleine Roboter Wall-E gibt uns ein wehmütiges Gefühl, in uns macht sich Heimweh breit. Der Film ist perfekt für Kinder geeignet, um zu zeigen, wie wichtig es ist, dass wir die Schönheit unserer Heimat wertschätzen und ihr Sorge tragen.

Original: WALL·E, 2008, 1h 43min
Traurigkeitsfaktor: 1/3

 

 

Keiner der Filme wird dich unberührt lassen. Und für die großen Gefühlsregungen sind wir an deiner Stelle mit unseren Bambus-Taschentüchern.

Was ist dein liebster Film über Nachhaltigkeit und die Erde, den man gesehen haben muss? 

 


Schreiben Sie einen Kommentar


Vollständigen Artikel anzeigen

Den Garten winterfest machen
Den Garten winterfest machen

Dezember 08, 2019 1 min Lesezeit

Weihnachtsbasteln für Groß und Klein
Weihnachtsbasteln für Groß und Klein

Dezember 05, 2019 2 min Lesezeit

Saisonkalender Dezember & Ideen für das Weihnachtsessen
Saisonkalender Dezember & Ideen für das Weihnachtsessen

Dezember 03, 2019 1 min Lesezeit 1 Kommentar