📦 In Deutschland liefern wir ab 30€ Versandkostenfrei. Lieferung innerhalb von 2 Werktagen. 30 Tage Rückgaberecht.

0

Ihr Warenkorb ist leer

Juli 14, 2020 4 min lesen.

Habt ihr euch schon mal gefragt, wer hinter den leckeren Rezepten auf unserem pandoo-Blog steckt? Welches kreative Köpfchen sich die leckersten Smoothie Bowls, veganen Chicken Wings aus Blumenkohloder die saisonalen Rezepte und so vieles, vieles mehr ausdenkt? 

Unsere Foodbloggerin Artemis entwickelt regelmäßig vegane Rezepte, die nicht nur unglaublich lecker sind, sondern auch noch traumhaft aussehen! Sie lässt sich immer etwas Neues einfallen, experimentiert und probiert für uns aus. 

Artemis, stellt sich heute vor:  

1. Liebe Artemis, was hat dich dazu motiviert, dich mit Nachhaltigkeit auseinander zu setzen? 

Ich ernähre mich seit ungefähr 3 Jahren vegan und habe mich in diesem Zusammenhang mit der Zeit auch immer mehr mit Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Müllvermeidung auseinandergesetzt. 
Während der vegane Lebensstil ja schon viele Ressourcen einsparen kann, hat mir insbesondere mein Experiment zum Plastikfasten, welches ich vor zwei Jahren zum ersten Mal ausprobiert habe, gezeigt, dass ich auch in diesem Bereich noch einiges dazulernen und verändern kann. Ich habe das Gefühl, dass man gerade im Bereich Nachhaltigkeit immer wieder neue Aspekte entdeckt sobald man erst einmal ein bisschen in die Thematik reingeschnuppert hat.

Für mich war da die Umstellung zur pflanzlichen Ernährung also quasi nur der erste „Schubs“ in diese Richtung und ich habe darüber hinaus immer mehr Dinge gefunden, mit denen ich mich beschäftigen will und die mir wichtig sind.
Dabei finde ich, dass solche Umstellungen, wie sich vegan zu ernähren oder Plastikverpackungen zu vermeiden, zwar auf den ersten Blick schwierig erscheinen können, aber dabei auch ganz neue Wege eröffnen kreativ zu sein, indem sie einem helfen aus der eigenen Komfortzone heraus zu kommen!

 

2. Was macht dich zur Alltagsheldin?

Ich glaube daran, dass auch viele kleine Schritte zum Ziel führen, deshalb denke ich, dass allein schon der Versuch bewusster mit Ressourcen umzugehen einen zum Alltagshelden machen kann!

Nicht jeder muss perfekt ganz ohne Müll und Plastik leben und vielleicht ist auch die vegane Ernährungsweise noch nicht für jeden machbar. Sich aber bewusst mit den Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz auseinander zu setzen kann und sollte, meiner Meinung nach, aber trotzdem jeder ein wenig! Denn, wenn alle zusammen bereits einer kleinen Umstellung in ihrem privaten Lebensstil nachgehen, kann die Veränderung im Großen und Ganzen riesig sein!

Ich persönlich achte daher im Alltag neben der veganen Ernährung besonders auch auf die kleinen Dinge die ich vermeiden oder verbessern kann, wie zum Beispiel den Großteil meiner Kleidung Second-Hand zu kaufen oder regelmäßig im Unverpackt Laden einkaufen zu gehen.

 

pandoo vegane Rezepte lecker

3. Bewusst zu leben ist aber nicht immer einfach. Wo fällt dir Nachhaltigkeit im Alltag schwer? 

Am schwierigsten für mich persönlich finde ich momentan die Thematik des Reisens und tatsächlich auch immer mal wieder noch die Vermeidung von Plastikmüll. Ich verreise zwar nicht suuuper oft und versuche auch meine Flüge immer zu kompensieren, sofern dies möglich ist, aber so ganz auf das
Reisen zu verzichten finde ich noch sehr schwierig.

Beim Plastikthema habe ich zwar, im Vergleich zu früher, schon große Fortschritte gemacht und achte auch weiterhin darauf den Großteil der Produkte, welche ich unverpackt bekommen kann, auch unverpackt einzukaufen, aber Dinge wie mein
Lieblingstofu, ausgefallenere Zutaten für Rezepte oder neu herausgebrachte vegane Süßigkeiten (die ich dann natürlich uuuunbedingt probieren muss) landen dann doch noch ab und zu in meinem Einkaufsbeutel.

 

4. Was sind deine pandoo-Lieblingsprodukte? 

Als Foodie bei pandoo sind meine Lieblingsprodukte natürlich die Küchenartikel aus Bambus, aber mein Favorit in dem Bereich sind neben den wunderschönen Kokosschüsselnauf jeden Fall die Bambusstrohhalme und das Bambusbesteck! Ich finde die Holzoptik wahnsinnig schön und liebe es, dass jedes Teil einzigartig ist und unterschiedlich aussieht. Außerdem richte ich mein Essen auch immer besonders gerne hübsch an und die Schüsseln und das Bambusgeschirr hilft dabei ungemein!

 

Lieblingsprodukte von pandoo für Foodies5. Wie sieht dein Morgen-Ritual aus?

Ich kann in manchen Dingen so ein richtiger „Routinen-Mensch“ sein und besonders morgens gibt es da einige ziemlich prägende Konstanten in meinem Leben, haha. Ich liebe es zwar auszuschlafen, aber ich hasse es mich morgens beeilen zu müssen. Daher stelle ich mir immer mindestens 2 Stunden bevor ich das Haus verlassen muss einen Wecker und nehme mir außerdem auch viel Zeit für mein persönliches Highlight des Tages: das Frühstück!

Ich liebe es zu frühstücken und mein absoluter Frühstücks-Favorit ist Müsli! Versteht mich nicht falsch, ich habe auch absolut nichts gegen eine cremige Smoothie Bowl oder einen Stapel vegane Pancakes mit gaaaanz viel Mandelmus einzuwenden, aber Müsli ist und bleibt mein absoluter Liebling. Mir haben schon viele meiner Freunde gesagt, dass sie das nicht wirklich verstehen können oder das Müsli für sie kein richtiges Essen sei, aber ich finde das Zusammenspiel der verschiedenen Zutaten einfach perfekt! Ich meine klingt die Kombi aus knusprigen Maisflakes, cremigen Haferflocken, süßen Trockenfrüchten und säuerlichen grünen Äpfeln in eiskalter Mandelmilch nicht einfach unschlagbar?!

Ich nehme mir meine persönliche Müslimischung sogar mit, wenn ich zu meiner Familie in die Heimat fahre oder kaufe alles was ich dafür brauche wenn ich ankomme noch direkt am Bahnhof ein, hehe.

 

Folge Artemis auch auf Instagram und Youtube, um regelmäßig kleine Sneak Peeks von kommenden Rezepten zu erhalten!


Vollständigen Artikel anzeigen

Vegane Kürbisgnocchi selbst gemacht
Vegane Kürbisgnocchi selbst gemacht

September 28, 2022 2 min lesen.

Herbstzeit bedeutet wieder Kürbiszeit, worüber wir uns besonders freuen. Für diejenigen, sie sich neben gängigen Gerichten wie Kürbissuppe, Ofenkürbis oder Kürbisrisotto an ein neues Kürbisrezept herantrauen möchte, ist unser veganes Gnocchirezept genau das Richtige. Diese Variante unterscheidet sich von gängigen Gnocchi durch die Tatsache, dass Kürbis mit in den Gnocchiteig gemischt und auf das häufig verwendete Ei im Teig verzichtet wird.
Gas sparen im Winter - Tipps für jeden Haushalt
Gas sparen im Winter - Tipps für jeden Haushalt

September 04, 2022 3 min lesen.

Seit Monaten sind die teuren Gaspreise ein weltweites Thema. In diesem Beitrag geben wir Tipps, wie in den jeweiligen Bereichen eines Haushalts - sprich dem Badezimmer, der Küche, dem Arbeitszimmer und auch dem Haushalt im Allgemeinen - bewusst Gas eingespart werden kann. Dafür zeigen wir auf, welche Bereiche überhaupt Gas benötigen und wo der Gasverbrauch am höchsten ist.
Nachhaltigkeit und Reiseliebe vereinen - geht das?
Nachhaltigkeit und Reiseliebe vereinen - geht das?

August 17, 2022 6 min lesen.

Wer das Reisen liebt und aber auch großen Wert auf Nachhaltigkeit im Alltag legt, kennt sicher den gedanklichen Zwiespalt, der sich daraus immer wieder ergibt. In diesem Beitrag geben wir ein paar einfache und praktische Tipps, wie in der Praxis die Liebe für das Reisen und Unterwegs Sein mit dem Faktor Umweltfreundlichkeit in Einklang gebracht werden können.