📦 In Deutschland liefern wir ab 30€ Versandkostenfrei. Lieferung innerhalb von 2 Werktagen. 30 Tage Rückgaberecht.

0

Ihr Warenkorb ist leer

Juli 19, 2021 2 min lesen.

Auch wenn die Sonne sich in den vergangenen Wochen eher selten wirklich gezeigt hat, lassen wir uns die Freude am Grillen nicht nehmen, denn wir lieben es. Dabei dürfen natürlich leckere Grillsticks nicht fehlen. Bisher haben wir diese meist mit herzhaften Zutaten versehen wie beispielsweise im Blogbeitrag "Vegane Grillspieße – Rezeptideen zum Grillen". Aber auch die ein oder andere süße Rezeptidee für unsere Grillspieße haben wir in den vergangenen Monaten mit euch geteilt - zum Beispiel unsere veganen Marshmallows ohne Gelatine.

In diesem Beitrag haben wir Ideen für süße Grillsticks für alle Alltagsheld:innen vorbereitet, die es gerne zuckerig mögen. Die Grundzutaten sind einfach und lecker, während die Toppings je nach Geschmack und Vorliebe individuell gewählt und dosiert werden können.

Egal, für welche Variante du dich entscheidest - die süßen Grillsticks sind einfach lecker und immer ein willkommendes Mitbringsel auf Geburtstagen oder Grillabenden mit Freunden!

Scroll einfach hier weiter zum Rezept!

Viel Spaß!

Zutaten

  • 2 Bananen

  • Nussmus nach Wahl (oder zum Beispiel auch vegane Nutella, Marmelade, Karamell oder Joghurt)

  • etwas Salz (optional, aber super lecker z.B. auf der Erdnussbutter Variante!)

  • etwas Kokosöl (optional)

  • vegane Schokolade nach Wahl (dunkle oder helle + optional auch eine Prise Matcha)

  • Toppings nach Wahl (z.B. geröstete Erdnüsse, Mandeln, Kokoschips und gefriergetrocknete Himbeeren wie hier, oder auch Cornflakes, Sesam, Kakaonibs, etc.)

Zubereitung

  1. Die Bananen schälen und halbieren.

  2. Die pandoo Grillsticks einmal in der Mitte durchbrechen.

  3. Bananenhälften auf Sticks spießen und mit Nussmus o.Ä. bestreichen (am besten das Nussmus vorher im Kühlschrank lagern, damit es ein bisschen fester ist).

  4. Optional ein bisschen Salz darüberstreuen.

  5. Die Bananen-Nussmus-Sticks nun für mindestens 3-4 Stunden einfrieren.

  6. Schokolade pur oder mit etwas Kokosöl schmelzen und die einzelnen Bananensticks damit überziehen.

  7. Die Toppings deiner Wahl darüberstreuen und evtl. nochmals 5-10 Minuten im Gefrierfach fest werden lassen.

Wenn du das Rezept ausprobierst, würden wir uns total freuen, wenn du uns auf Instagram (@gopandoo & @choartemi) markierst und uns sagst, wie es dir gefallen hat!

Wir freuen uns auf dein Feedback!

Weitere Rezeptideen mit den pandoo Grillsticks

Vegane Grillspieße – Rezeptideen zum Grillen

Pflanzliche Marshmallows ohne Gelatine zu Hause selbst machen

Die pandoo Grillsticks

Weil es bei Nachhaltigkeit um die Wurst geht
 
Die pandoo Bambus Grillspieße sind eine praktische und umweltschonende Alternative zu Holz-Grillsticks. Ideal für deine Grillfeste oder zum Anrichten von leckeren Gerichten!

Vollständigen Artikel anzeigen

Plasticfree July - 16 Tipps für deinen plastikfreien Alltag
Plasticfree July - 16 Tipps für deinen plastikfreien Alltag

Juni 30, 2022 4 min lesen.

In diesem Beitrag geben wir passend zum plastikfreien Juli 2022 insgesamt 16 nachhaltige Tipps für weniger Plastik an Geburtstagen, auf der Arbeit, unterwegs oder auf Reisen sowie einfach im Alltag Zuhause. Alle Tipps sind einfach, leicht und günstig umsetzbar und haben dennoch einen großen Einfluss auf die Plastikmüllmengen weltweit.
Linsen Dal mit Fladenbrot
Linsen Dal mit Fladenbrot

Juni 23, 2022 2 min lesen.

Linsen sind besonders für Menschen, die sich rein pflanzlich ernähren, eine wichtige Nährstoffquelle. Außerdem enthält die Hülsenfrucht nicht nur viel Eiweiß, sondern ist auch besonders ballaststoffreich. Ballaststoffe stabilisieren den Blutzuckerspiegel, machen lange satt und regulieren die Verdauung. In diesem Beitrag zeigen wir ein einfaches Rezept für ein köstliches Linsen Dal mit ebenfalls selbst gemachten Fladenbrot.
3 schnelle Sommerrezepte mit pandoo Produkten
3 schnelle Sommerrezepte mit pandoo Produkten

Juni 21, 2022 2 min lesen.

Im Sommer muss das Kochen oft schnell gehen oder praktisch sein, da viele Aktivitäten stattfinden und das Leben eher vor der Tür stattfindet als Zuhause. Außerdem ist es für viele Gerichte zu warm, sodass ein schnelles und abkühlendes Essen oder Getränk her muss. In diesem Beitrag zeigen wir drei einfache, schnelle und vegane Rezepte vorbereitet, welche sich alle mit unseren nachhaltigen Alternativen zubereiten lassen.