0

Ihr Warenkorb ist leer

Januar 04, 2021 2 min lesen.

DIY für einen Aufbewahrungskorb aus Seil

Du kennst sie bestimmt auch, diese schönen Körbe fürs Bade- oder Wohnzimmer, die es in Einrichtungshäusern und Dekoläden häufig zu kaufen gibt. Das Beste daran ist, dass es gar nicht so schwer ist, einen solchen Korb aus einem Baumwollseil selbst zu nähen. Deswegen haben wir für dich in diesem kurzen Beitrag eine Anleitung erstellt, wie du einen solchen Korb selbst Zuhause nähen kannst.

Das benötigst du:

  • 25 m Baumwollseil (ca. 8 mm breit)
  • Nähmaschine
  • Schere
  • Optional: Lederreste

Anleitung:

1. Lege das Seil zu einer "Schnecke" und sichere diese mit Stecknadeln.

Korb 1

2. Stelle bei der Nähmaschine einen Zickzack-Stich ein. Achte darauf achten, den Stich so breit wie möglich einzustellen, damit du beide Teile des Seils erreichst.

3. Nähe nun zwischen zwei Lagen des Seils, um diese miteinander zu verbinden. Anfangs ist es etwas mühsam, da du häufig den Fuß der Nähmaschine hoch klappen musst, um die Schnecke etwas zu drehen. Nach kurzer Zeit wird dies allerdings bereits besser.

Korb 2

4. Wenn du die gewünschte Größe der Grundfläche deines Korbs erreicht hast, beginnst du, den Korb mit den Händen zu drehen, sodass du mit den Seiten beginnen kannst. Achte hierbei darauf, dass die Lagen des Seils trotzdem ohne Lücken aneinander liegen.

Korb

5. Nähe weitere Lagen des Seils zusammen, bis der Korb die von dir gewünschte Größe hat.

Korb 3

6. Das Ende kannst du entweder mit einem Knoten sichern oder ganz knapp abschneiden. Alternativ kann es mit einem Reststück Leder gesichert werden. Hierfür faltest du das zugeschnittene Leder einfach über die Stelle am Korb und vernähst die Kanten vorsichtig. Da es an dieser Stelle sehr dick ist, ist es wichtig, dass du auf die Nadeln Acht gibst.

7. Nun ist dein Korb fertig und du kannst ihn zum Beispiel mit pandoo Toilettenpapier füllen und ins Badezimmer stellen. 🙂

Korb 4

Wir hoffen, du hast Lust, einen so schönen Aufbewahrungskorb nachzumachen und wünschen dir dabei viel Spaß! Weitere tolle DIY Ideen und Anleitungen findest du auf unserem pandoo Blog.


Vollständigen Artikel anzeigen

Luise - unser tomatenliebender Panda
Luise - unser tomatenliebender Panda

Mai 18, 2022 3 min lesen.

Unser Panda Luise ist im Sales Bereich und dem Vertrieb tätig. Das heißt, sie hilft uns dabei, dass wir als Firma wachsen und immer mehr Supermärkte, Einzelhändler und Unverpackt-Läden uns in ihr Sortiment aufnehmen. Was Luise in ihrer Freizeit gerne treibt und warum sie sich für das Thema Nachhaltigkeit interessiert, verraten wir dir in diesem Blogbeitrag.
Gemüsegarten auf dem Balkon für Anfänger
Gemüsegarten auf dem Balkon für Anfänger

Mai 12, 2022 7 min lesen.

Ein Balkongarten ist ein optimales Projekt für all diejenigen, die gerne etwas gärtnern, aber leider keinen Garten besitzen. Zudem kannst du durch den Anbau auf dem Balkon deine eigene Gemüse- und Kräuterversorgung unterstützen, was auch zu einem nachhaltigeren Konsumverhalten beiträgt. Nicht zu guter Letzt lassen ein paar Pflanzen deinen Balkon gleich deutlich schöner aussehen. Alles Wichtige zum Thema Balkongarten verraten wir in diesem Beitrag.
Nachhaltiges Badezimmer mit natürlichen Pflegeprodukten
Nachhaltiges Badezimmer mit natürlichen Pflegeprodukten

April 29, 2022 5 min lesen.

Wer den Wunsch hat, seinen eigenen ökologischen Fußabdruck zu reduzieren, findet im Badezimmer unzählige Möglichkeiten dies umzusetzen. Pflegeprodukte wie Shampoos, Duschgels, Flüssigseifen und Deodorants sind allesamt Produkte des täglichen Verbrauchs. In ihrer herkömmlichen Form sind die in Plastik verpackt und produzieren auf lange Sicht riesige Müllmengen. Wir verraten, warum und wie dieser vermieden werden können.