📦 In Deutschland liefern wir ab 30€ Versandkostenfrei (ausgenommen Großpackungen). Lieferung innerhalb von 2 Werktagen. 30 Tage Rückgaberecht.

0

Ihr Warenkorb ist leer

Selbst gemachte Pasta Chips

August 04, 2021 2 min lesen.

Selbst gemachte Pasta Chips

Wer kennt ihn nicht - den kleinen Heißhunger zwischendurch, der uns alle gelegentlich überkommt. Doch dann folgt oft die ernüchternde Feststellung, dass nichts brauchbares, das sich als Snack gegen den Heißhunger eignet, im Haus ist. Genau für solche Momente haben wir das ideale Rezept vorbereitet, das sich auch ohne vorherigen Einkauf zubereiten lässt: Pasta-Chips.

Für diesen leckeren und noch dazu veganen Snack benötigst du lediglich deine Lieblingsnudeln, die du Zuhause hast. Eine andere Möglichkeit ist es, übrig gebliebene Nudeln zu verwerten und vor dem Wegschmeißen zu bewahren. Egal ob als Resteverwertung oder als bewusst zubereitete Chips - wir lieben den Tiktok Trend jetzt schon und probieren ihn für euch wie gewohnt in einer veganen Variante aus.

Zutaten

  • eine Sorte Pasta deiner Wahl
  • etwas Olivenöl (ca. 1-2 EL - je nach Pasta-Menge)
  • Gewürze nach Wahl (hier: Pfeffer, Paprikagewürz, Kurkuma, Salz)
  • veganen Parmesan (hier ca. 30g)
  • optional: Chili, Knoblauch, Zwiebelpulver oder Gewürzmischungen
  • optional: etwas Sesam

Zubereitung

  1. Die Pasta mit etwas Salz kochen, bis sie gar ist.
  2. Anschließend in einem Sieb gut abtropfen lassen.
  3. Die gekochte Pasta nun mit Olivenöl, Gewürzen und veganem Parmesan vermischen.

  4. Die vermischte Pasta auf ein Backblech geben und gut verteilen, sodass sie wenn möglich einzeln liegen.

  5. Bei Bedarf die Pasta nun noch mit etwas Sesam bestreuen.

  6. Die Pasta in den vorgeheizten Ofen geben und bei 200°C Ober- und Unterhitze für 30-40 Minuten goldbraun und knusprig backen.

Genießer-Tipps

Zu den herrlich leckeren und super einfachen Pasta Chips passen Dips jederart. Wir haben uns für zwei simple Klassiker entschieden:

Guacamole

Du brauchst:1/2 Avocado, Gewürze, Sesam, Hefeflocken

Erdnuss-Sauce

Du brauchst: Erdnussmus, Sojasauce, Gewürze, Wasser

Die Pasta-Chips sind eine gute und schnelle Idee für einen einfachen Snack zwischendurch oder unterwegs. Wenn du dann doch eher Lust auf eine vollwertige Mahlzeit hast und auch die notwendige Zeit für diese aufbringen kannst, haben wir hier noch ein tolles Rezept für einen mediterraner Nudelsalat mit veganem Cashew Parmesan für dich!


Vollständigen Artikel anzeigen

Frühlingserwachen im Garten: Tipps für eine nachhaltige Gartengestaltung
Frühlingserwachen im Garten: Tipps für eine nachhaltige Gartengestaltung

April 02, 2024 2 min lesen.

Unser neuer Blogbeitrag dreht sich um nachhaltige Frühjahrsgartengestaltung. Wir präsentieren praktische Tipps für einen grünen und umweltfreundlichen Garten. Von der Auswahl heimischer Pflanzen bis zur Nutzung von Regenwasser und natürlichen Düngemitteln bieten wir einfache Lösungen, die leicht umzusetzen sind. Wenn du deinen Garten nachhaltiger gestalten möchtest, findest du in unserem Beitrag hilfreiche Ideen und Anleitungen.
Nachhaltiges Reisen im Frühling
Nachhaltiges Reisen im Frühling

März 21, 2024 2 min lesen.

Nachhaltiges Reisen im Frühling ermöglicht es, die Natur zu genießen und die Umwelt zu schützen. Grüne Reiseziele wie Nationalparks und umweltfreundliche Städte reduzieren den ökologischen Fußabdruck, während umweltfreundliche Praktiken wie die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel und die Vermeidung von Einwegplastik die Umweltbelastung weiter verringern.
Umweltfreundliche Gartenarbeit im Frühling
Umweltfreundliche Gartenarbeit im Frühling

März 05, 2024 2 min lesen.

Im Frühling ist es wichtig, unseren Garten nachhaltig zu gestalten. Das bedeutet, organische Materialien wie Kompost und Mulch zu nutzen und wassersparende Bewässerungssysteme einzusetzen. Auch die Förderung der Artenvielfalt und der Verzicht auf chemische Pestizide sind entscheidend. Durch die Verwendung nachhaltiger Materialien wie recyceltem Holz können wir unseren Beitrag zum Umweltschutz leisten.