📦 In Deutschland liefern wir ab 30€ Versandkostenfrei (ausgenommen Großpackungen). Lieferung innerhalb von 2 Werktagen. 30 Tage Rückgaberecht.

0

Ihr Warenkorb ist leer

Marlene - unser empathischer Panda

Juli 29, 2021 2 min lesen.

Marlene - unser empathischer Panda

Marlene | 23 Jahre

Customer Support

1. Beschreibe uns doch mal deine Tätigkeit bei pandoo!

Als Teil des Customer Supports bin ich für die Zufriedenheit unserer Kund:innen zuständig. Ich bin sowohl telefonisch als auch per Email die erste Anlaufstelle, wenn unsere Endkund:innen Fragen oder Feedback zu den Produkten haben. Außerdem kümmere ich mich mit Rat und Tat um Probleme bei Bestell- und Liefervorgängen.

2. Marlene, was hat dich dazu motiviert, dich mit Nachhaltigkeit und einem bewussten Lebensstil auseinanderzusetzen?

Ich bin in einem sehr umweltbewussten Umfeld aufgewachsen und war schon immer viel in der Natur unterwegs. Als wir in den Bergen wandern waren, haben meine Eltern uns Kinder immer darauf hingewiesen, dass wir uns die Gletscherlandschaften gut einprägen sollten, da sie in Zukunft nicht mehr so existieren werden. Das hat mich schon ganz früh sehr beeindruckt. Auch durch meine Schule wurde ich schon früh mit Thematiken wie nachhaltiger Landwirtschaft und bewusstem Umgang mit Ressourcen konfrontiert.

3. Was macht dich zur Alltagsheldin?

Da ich total gerne koche, kommt mir als erstes in den Sinn, dass ich in der Küche versuche möglichst regionale und saisonale Zutaten zu verwenden, sowie wenig bis gar kein Fleisch zu konsumieren. Dieser bewusste Umgang mit Lebensmitteln fängt schon damit an, dass ich mir jede Woche überlege, was ich gerne kochen möchte und welche Zutaten ich gut kombinieren und für verschiedene Gerichte verwenden kann, damit möglichst wenig schlecht wird. Dabei hilft auch mein kleiner Kräuter- und Gemüsegarten, den ich mir auf meinem WG-Balkon gezüchtet habe. Außerdem bin ich gerade dabei, meinen Kleiderschrank minimalistischer zu gestalten und mich auf wenige, gut kombinierbare Teile zu beschränken.

4. Wo fällt dir Nachhaltigkeit im Alltag am schwersten?

Vor allem wenn ich unter Zeitdruck stehe oder unterwegs bin, fällt mir Nachhaltigkeit schwer. In der Prüfungsphase kann es schon mal vorkommen, dass ich schnell irgendein Fertiggericht zubereite, statt frisch zu kochen. Das ist ein weiterer Grund, aus dem ich mich auf das Ende der Prüfungen freue. Auch wenn ich mit dem Zug unterwegs oder im Urlaub bin und nicht daran gedacht habe, mir für unterwegs etwas zu essen einzupacken, fällt es mir oft schwer, nachhaltig zu leben. Dann muss auch mal das Fertigsandwich vom Discounter herhalten.

5. Was ist dein Morgen-Ritual, liebe Marlene?

Da ich meistens als Erste in meiner WG wach bin, genieße ich am Morgen sehr die Stille. Wenn ich die Zeit habe, setze ich mich mit einer Tasse Tee oder Kaffee raus auf den Balkon und höre einen Podcast oder lese ein paar Newsartikel. Selbst wenn ich knapp dran bin, ist das Heißgetränk am Morgen ein Muss.

6. Was sind deine pandoo-Lieblingsprodukte?

Zu meinen Lieblingen zählen vor allem unsere Badprodukte, da ich durch sie überhaupt erst auf pandoo gestoßen bin. Außerdem glaube ich, dass sie sich mit am einfachsten in den Alltag integrieren lassen, da sie wenig bis gar keine Umstellung der alten Routinen verlangen. Auf lange Sicht ist aber auch die Küchenrolle aus Bambus zu einem meiner Favoriten geworden.


Vollständigen Artikel anzeigen

Nachhaltige Wintergarderobe
Nachhaltige Wintergarderobe

Februar 18, 2024 2 min lesen.

Im Winter einen nachhaltigen Kleiderschrank zu pflegen ist einfacher als gedacht. Investiere in hochwertige, langlebige Kleidungsstücke aus nachhaltigen Materialien wie Bio-Baumwolle, recyceltem Polyester oder Wolle. Durch bewussten Konsum und sorgfältige Pflege kannst du nicht nur die Umwelt schonen, sondern auch deine Lieblingsstücke länger genießen, während du dich warm und gemütlich hältst.

Kulinarische Vielfalt im Februar: Saisonale Rezepte und regionales Einkaufen
Kulinarische Vielfalt im Februar: Saisonale Rezepte und regionales Einkaufen

Januar 31, 2024 2 min lesen.

Februarlicher Genuss: Entdecke in unserem neuen Blogbeitrag schmackhafte saisonale Rezepte, von einem herzhaften Wurzelgemüse-Eintopf bis zu einem erfrischenden Blutorangen-Cocktail. Diese kreativen Ideen verwöhnen nicht nur den Gaumen, sondern fördern auch regionales Einkaufen, um lokale Landwirte auf dem Weg zu einer nachhaltigeren Ernährung zu unterstützen.
Upcycling im Januar: Kreative Ideen für die Wiederverwendung von Weihnachtsdekoration
Upcycling im Januar: Kreative Ideen für die Wiederverwendung von Weihnachtsdekoration

Januar 08, 2024 2 min lesen.

Das neue Jahr bietet die perfekte Gelegenheit, die festliche Weihnachtsdekoration nachhaltig zu nutzen. Lichterketten und Weihnachtskugeln können das ganze Jahr über als wohnliche Akzente dienen, der Weihnachtsbaum wird zu saisonalem Gartenschmuck, und Geschenkpapier findet eine zweite Verwendung in Bastelprojekten.