0

Ihr Warenkorb ist leer

März 09, 2021 2 min lesen.

Maresa | 28 Jahre

Marketing und pandoo Kids

1. Liebe Maresa, beschreibe uns doch einmal deine Tätigkeit bei pandoo!

Als Teil des Marketing Teams bin ich für das Schreiben und Gestalten verschiedenster Texte verantwortlich. Dazu gehören vor allem Blog-Beiträge auf unserem pandoo Blog, unser Newsletter und Facebook. Darüber hinaus gestalte ich alle Texte und Inhalte für unseren "pandoo Kids" Bereich, da ich gelernte Grundschullehrerin bin und mich gerne allem, was mit Kindern und Nachhaltigkeit zu tun hat, widme.

2. Was hat dich dazu motiviert, dich mit Nachhaltigkeit und einem bewussten Lebensstil auseinanderzusetzen?

Das Thema Nachhaltigkeit ist mir zum ersten Mal in meinem Lehramtsstudium begegnet. Während mein Wissen anfangs sehr klein war, lernte ich, wie wichtig ein umweltfreundlicher Lebensstil ist und wie dieser umgesetzt werden kann. Parallel zum Studium entdeckte ich meine Liebe zum Reisen, vor allem in Südostasien, und wurde dort Zeuge von verschmutzten Stränden, Meeren und einer Landschaft, die so sehr unter den Folgen der Müllmengen und des Klimawandels leidet. In den letzten Jahren hat der Wunsch, Nachhaltigkeit in meinem persönlichen Alltag zu leben, extrem zugenommen und umso mehr ich mich damit beschäftige, umso mehr finde ich mich in dieser Thematik wieder.

3. Was macht dich zur Alltagheldin, Maresa?

Es gibt einige Bereiche, in denen mein Nachhaltigkeitsbewusstsein noch ausbaufähig ist. Jedoch lege ich mittlerweile großen Wert auf die Vermeidung von Plastikmüll in meinem Alltag. Regionale und saisonale Lebensmittel kaufe ich in der Regel zweimal pro Woche auf dem Markt. Hier komme ich nie mit Plastikverpackung nach Hause. Auch in den Supermarkt gehe ich nicht ohne Rucksack, Obst- und Gemüsenetze und bei Bedarf Brotdosen für die Ausgabe an der Frischetheke. Bei der Wahl meiner Lebensmittel, insbesondere bei Obst und Gemüse, entscheide ich mich zu 99% für das unverpackte Produkt. Wenn ich am Wochenende Brötchen beim Bäcker kaufe, gehe ich dort immer mit meinem Baumwoll-Beutel hin. 

Maresa

4. Wo fällt dir Nachhaltigkeit im Alltag am schwersten?

Die Antwort ist ganz klar: beim Reisen. Ich liebe es, zu reisen, am besten noch möglichst weit weg. Hier fällt es mir aktuell noch sehr schwer, mich einzuschränken. Reisen bedeutet für mich Freiheit und Abwechslung -  zwei mir sehr wichtige Werte, auf die ich zur Zeit noch nicht bereit bin ganz zu verzichten. 

5. Welches ist dein Lieblingsort?

Einen wirklichen Lieblingsort habe ich nicht, denn den Ort machen ja noch andere Dinge besonders, wie beispielsweise die Menschen, das Wetter oder die generelle Situation. Zum einen ist mein Lieblingsort der, an dem ich mit den Menschen sein kann, die mein Leben lebenswert machen. Zum anderen ist mein Lieblingsort definitiv auch der, an dem ich Andersartigkeit, Aufregung und Glück empfinde, was auf den meisten meiner Reisen der Fall ist.

6. Zu guter Letzt - welches sind deine Lieblingsprodukte von pandoo?

Mein Haushalt ist mittlerweile bestens mit pandoo Produkten ausgestattet, sodass es mir schwer fällt, einige besonders hervorzuheben. Ein Produkt, auf das ich nicht mehr verzichten möchte, sind definitiv die Bienenwachstücher. Ich benutze sie nahezu täglich zum Verpacken und Abdecken von Lebensmitteln. Jedoch haben die Tücher in den letzten Wochen starke Konkurrenz von der wunderschönen bekommen, die ich auch großartig finde. Nicht zu vergessen sind die Obst- und Gemüsenetze, die ich bei jedem Einkauf im Rucksack habe.


Vollständigen Artikel anzeigen

Luise - unser tomatenliebender Panda
Luise - unser tomatenliebender Panda

Mai 18, 2022 3 min lesen.

Unser Panda Luise ist im Sales Bereich und dem Vertrieb tätig. Das heißt, sie hilft uns dabei, dass wir als Firma wachsen und immer mehr Supermärkte, Einzelhändler und Unverpackt-Läden uns in ihr Sortiment aufnehmen. Was Luise in ihrer Freizeit gerne treibt und warum sie sich für das Thema Nachhaltigkeit interessiert, verraten wir dir in diesem Blogbeitrag.
Gemüsegarten auf dem Balkon für Anfänger
Gemüsegarten auf dem Balkon für Anfänger

Mai 12, 2022 7 min lesen.

Ein Balkongarten ist ein optimales Projekt für all diejenigen, die gerne etwas gärtnern, aber leider keinen Garten besitzen. Zudem kannst du durch den Anbau auf dem Balkon deine eigene Gemüse- und Kräuterversorgung unterstützen, was auch zu einem nachhaltigeren Konsumverhalten beiträgt. Nicht zu guter Letzt lassen ein paar Pflanzen deinen Balkon gleich deutlich schöner aussehen. Alles Wichtige zum Thema Balkongarten verraten wir in diesem Beitrag.
Nachhaltiges Badezimmer mit natürlichen Pflegeprodukten
Nachhaltiges Badezimmer mit natürlichen Pflegeprodukten

April 29, 2022 5 min lesen.

Wer den Wunsch hat, seinen eigenen ökologischen Fußabdruck zu reduzieren, findet im Badezimmer unzählige Möglichkeiten dies umzusetzen. Pflegeprodukte wie Shampoos, Duschgels, Flüssigseifen und Deodorants sind allesamt Produkte des täglichen Verbrauchs. In ihrer herkömmlichen Form sind die in Plastik verpackt und produzieren auf lange Sicht riesige Müllmengen. Wir verraten, warum und wie dieser vermieden werden können.