0

Ihr Warenkorb ist leer

Oktober 09, 2018 3 min lesen.

Der Herbst ist die goldene Zeit, in der sich die Blätter wie kleine Feuerflammen in den Himmel säuseln. Die Zeit, an dem die Luft kühler und klarer wird und Sonnenstrahlen durch laut raschelndes Laub tänzeln. Es ist das große Finale eines langen, intensives Sommers. Und der verabschiedet sich mit Trompeten und Feuerwerk. Gerade in diesen Tagen ist das Immunsystem anfällig und schnell kann man in diesem Wetter-Wechsel eine Erkältung einfangen.

Wie wir mit den Waffen der Natur gegen Erkältungen ankämpfen

Damit das nicht passiert, können wir uns Gutes tun – oder besser gesagt: die Erde kann uns dabei ideal unterstützen. Um Krankheiten vorzubeugen und zu bekämpfen, verlassen wir uns nämlich auch gerne auf altbewährte Schätze der Natur. Diese infused teas (Thermoskanne mit Teesieb ideal dafür) möchten wir mit euch #Alltagshelden hier teilen!

 

Ingwer

Die würzige Knolle ist mittlerweile nicht mehr aus dem natürlichen Medizinschrank zu denken. Und für die Krankheitsvorbeugung und -bekämpfung ist Ingwer ideal: Wer schon mal mit Ingwer sein Essen gewürzt oder daran gekaut hat, weiss, dass Ingwer echt scharf ist. Da wird ein verstopftes Näschen praktisch allein durchs Daran-Schnuppern frei. Die Wurzelknolle ist bei früher Ernte, also kleineren Wurzeln, milder als die größere Variante. In Sachen Erkältung kann entsprechend getrost zur großen Knolle gegriffen werden. Darin sind viele Scharfstoffe enthalten, besonders der sogenannte Gingerol und das Shaogal wirken sich positiv auf den menschlichen Körper aus. Der Körper wird von innen aufgeheizt, weswegen sich Krankheitserreger nicht bei den Schleimhäuten ansiedeln können. Sie wirken auch aktiv gegen Entzündungen und stärken das Immunsystem von innen. Bei Erkältung kann sich der Körper besser durch die von innen wirkende Wärme erholen und die Scharfstoffe greifen die Krankheitserreger gezielt an.

 

Ingwer waschen, in Scheiben schneiden und mit in den Tee geben, wo er für 10 Minuten ziehen soll.

 Ingwer Tee Erkältung Winter Herbst

Rosmarin

Die schönen Nadeln von Rosmarin dürfen als „Heilpflanze des Jahres 2011“ natürlich nicht in unserer Naturpower-Auflistung fehlen. Rosmarin ist seit Menschengedenken ein Symbol für Liebe und Treue. Wenn uns der Tee den Körper wärmt, kann Rosmarin uns ja direkt auch das Herz wärmen, oder?! Doch nicht nur dort wird der Rosmarin seinen Zauber entfalten: Die Zweige sind husten- und schmerzstillend. Außerdem sollen sie krampflösend wirken. Wer also mit einem Reizhusten zu kämpfen hat und vom vielen Husten schon verkrampft ist, dem wird Rosmarin richtig guttun. Seine Wirkungen wurden u.a. bei Übelkeit und Husten nachgewiesen und kann durch den antiseptischen Charakter auch Bakterien und Pilze angehen. Hinzu kommt, dass der schlappe Zustand vor Ausbruch einer Erkältung gut bekämpft werden kann: Rosmarin fördert den Kreislauf und wirkt gegen Kopfschmerzen!

 

Rosmarinzweige (frisch, kleingehackt oder getrocknet) für 8-10 Minuten mit im Tee ziehen lassen.

 Rosmarin Tee Erkältung Immunsystem

 

Honig

Das flüssige Gold der Natur ist aus vielen Gründen gut für die Gesundheit. Honig besteht zu 80% aus Zucker, weswegen die Speichelproduktion angekurbelt wird. Gereizte Schleimhäute werden so beruhigt, einen kratzenden Husten als Vorbote einer Erkältung wird gelindert. Das Gleiche gilt bei Hustenreiz. Zudem hat Honig viele Antioxidanten, also entzündungshemmende und antibakterielle Wirkstoffe, wie Enzyme, Harze, Flavonoide und außerdem Antioxidanten. Das heißt, dass Honig bei Entzündungen und Bakterien enorme Hilfe ist. Das kann das Immunsystem stärken, erste Anzeichen einer Erkältung wortwörtlich im Keim ersticken, Viren bekämpfen, ruhige Nächte bei gereiztem Rachen bewirken oder teilweise sogar effektiver als Medikamente die Erkältung angehen.

 

Achtung! Bitte den Honig erst in deinen Tee geben, wenn du ihn von der Wärme angenehm zu trinken empfindest. Die gesunden Enzyme verlieren nämlich ihre Wirkung bei mehr als 40° C.  

Honig Herbst Tee Gesundheit 

 

Wenn wir schon mit der Natur gegen die Erkältungen ankämpfen, dann machen wir das auch in Einklang mit ihr: mit der pandoo-Thermosflasche aus Bambus mit integriertem Tee-Sieb!

Was sind eure Naturhelfer bei oder gegen Erkältungen? Teilt sie mit uns und schreibt eure Tipps in die Kommentare!


Vollständigen Artikel anzeigen

Luise - unser tomatenliebender Panda
Luise - unser tomatenliebender Panda

Mai 18, 2022 3 min lesen.

Unser Panda Luise ist im Sales Bereich und dem Vertrieb tätig. Das heißt, sie hilft uns dabei, dass wir als Firma wachsen und immer mehr Supermärkte, Einzelhändler und Unverpackt-Läden uns in ihr Sortiment aufnehmen. Was Luise in ihrer Freizeit gerne treibt und warum sie sich für das Thema Nachhaltigkeit interessiert, verraten wir dir in diesem Blogbeitrag.
Gemüsegarten auf dem Balkon für Anfänger
Gemüsegarten auf dem Balkon für Anfänger

Mai 12, 2022 7 min lesen.

Ein Balkongarten ist ein optimales Projekt für all diejenigen, die gerne etwas gärtnern, aber leider keinen Garten besitzen. Zudem kannst du durch den Anbau auf dem Balkon deine eigene Gemüse- und Kräuterversorgung unterstützen, was auch zu einem nachhaltigeren Konsumverhalten beiträgt. Nicht zu guter Letzt lassen ein paar Pflanzen deinen Balkon gleich deutlich schöner aussehen. Alles Wichtige zum Thema Balkongarten verraten wir in diesem Beitrag.
Nachhaltiges Badezimmer mit natürlichen Pflegeprodukten
Nachhaltiges Badezimmer mit natürlichen Pflegeprodukten

April 29, 2022 5 min lesen.

Wer den Wunsch hat, seinen eigenen ökologischen Fußabdruck zu reduzieren, findet im Badezimmer unzählige Möglichkeiten dies umzusetzen. Pflegeprodukte wie Shampoos, Duschgels, Flüssigseifen und Deodorants sind allesamt Produkte des täglichen Verbrauchs. In ihrer herkömmlichen Form sind die in Plastik verpackt und produzieren auf lange Sicht riesige Müllmengen. Wir verraten, warum und wie dieser vermieden werden können.