Bienenwachstücher richtig pflegen, auffrischen und entsorgen

Mai 19, 2020 5 Minuten Lesezeit

Bienenwachstücher richtig pflegen, auffrischen und entsorgen

Bienenwachstücher sind total praktisch. Sie sehen nicht nur super cool aus, sondern sind auch eine sehr umweltschonende Plastikalternative. Mit den Bienenwachstüchern werden unnötige Frischhalte- und Alufolien vermieden. Zudem  wirst du sicher einige neugierige Blicke ernten, wenn du im Büro, in der Schule oder Uni dein Butterbrot, Müsli oder Gemüsesticks auspackst.

Bienenwachstücher erobern nach und nach die Küchen umweltbewusster Haushalte. Mit der Benutzung der Bienenwachstücher stellst du dich ganz klar gegen den Plastikwahnsinn, denn sie lassen sich über eine lange Zeit hinweg wiederverwenden.

Viele Anwendungsmöglichkeiten für dein Bienenwachstuch

Deine Bienenwachstücher haben sehr viele verschiedene Anwendungsmöglichkeiten. Da sie wasserdicht sind, kannst du sie sogar zum frisch halten von Säften benutzen. Außerdem lassen sich die Bienenwachstücher auch einfrieren. Sie sind nicht nur sehr umweltfreundlich, sondern lassen sich auch ganz einfach handhaben. In unserem Blogbeitrag Bienenwachstücher in der Anwendung bekommst du noch weitere tolle Tipps, wofür du dein Bienenwachstuch verwenden kannst. 

Kleiner Tipp: Wärme deine Hände vor der Benutzung der Tücher etwas an und nutze deine warmen Hände um die Bienenwachstücher ohne weiteren Mittel zu versiegeln. 

Anwendung von Bienenwachstüchern falten einpacken

Lebensdauer von Bienenwachstüchern

Unsere Bienenwachstücher haben eine Haltbarkeit von bis zu 12 Monaten, aber mit den folgenden Tipps und Tricks kannst du es noch länger verwenden.

 

Bienenwachstücher richtig pflegen

Die optimale Pflege für eine lange Haltbarkeit.

Unsere Bienenwachstücher sind für eine Reinigung mit scharfen Reinigungsmitteln, durch heftiges Schrubben oder mittels starker Hitze nicht geeignet. In die Spül- oder Waschmaschine sollten sie daher nicht gegeben werden. Aber das ist auch gar nicht nötig, denn das vielseitige Bienenwachs wirkt schmutz- und wasserabweisend, sodass die Reinigung ganz einfach ist.

 Bienenwachstücher reinigen putzen waschen abspülen

Schritt für Schritt zu sauberen Bienenwachstüchern

Schritt 1: Wasche dein Wachstuch

Das Bienenwachstuch mit kaltem bis lauwarmem Wasser abwaschen. Das Wasser sollte nicht zu heiß sein, da du sonst das ganze Wachs mit abwäscht.

Schritt 2: Wenn notwendig, etwas „rubbeln“

Bei sehr hartnäckigen Flecken kannst du mit einem Schwamm oder einer Bürste etwas über dein Tuch rubbeln. Sei allerdings vorsichtig, dass du dein Bienenwachstuch nicht beschädigst. Ein mildes Spülmittel kann auch benutzt werden, aber achte darauf es wieder vollständig abzuspülen. Reinigungsmittel mit Alkohol solltest du nicht verwenden, da sie das Bienenwachs auflösen.

Schritt 3: Das Bienenwachstuch trocken 

Hänge dein Tuch an der Luft auf und lasse es trocknen. Wenn es schnell gehen muss, kannst du es auch mit einem Geschirrtuch abtrocknen.

Schritt 4: Die richtige Aufbewahrung für dein Bienenwachstuch

Bewahre deine Tücher am Besten in einer Box oder Schachtel auf. Du kannst sie aber auch ganz einfach in einer Schublade aufbewahren.

Alternativ kannst du die Bienenwachstücher auch in unserer Verpackung verstauen. Wir haben diese extra so konzipiert, dass du die Tücher dort lagern kannst. So sind sie für die nächste Gelegenheit wieder griffbereit.

 

Bienenwachstücher auffrischen und reparieren

Bienenwachstücher haben eine lange Lebensdauer, aber nach einiger Zeit wird die Wachsschicht an einigen Stellen dünner oder das Wachs geht an manchen Stellen ab. Die Wachsschicht ist wichtig um Lebensmittel frisch zu halten, da es von Natur aus antiseptisch und desinfizierend wirkt. Zudem hilft es dabei die Form zu halten und die Lebensmittel luftdicht zu versiegeln. 

Um die Tücher länger nutzen zu können und somit auch die Umwelt zu schonen, solltest du die Tücher ab und an auffrischen. Das spart Abfall und die Bienenwachstücher sind fast so gut wie neu!

Mit einer Schritt für Schritt-Anleitung zeigen wir dir, wie du deinem Bienenwachstuch wieder ein neues Leben schenken kannst.

 Bienenwachstuch auffrischen reparieren

Bienenwachstuch auffrischen

Dein Bienenwachstuch hat schon kleine Schönheitsfehler - So kannst du diese beheben: 

Lege das Tuch zwischen 2 Backpapiere und bügle auf niedrigster Stufe ein paar Mal darüber. Das Wachs im Tuch verteilt sich jetzt wieder gleichmäßig im Tuch und die unschönen, hellen Knicke im Tuch sind wie von Zauberhand verschwunden.

 

Bienenwachstuch reparieren

Dein Bienenwachstuch hat schon viele nützliche Einsätze hinter sich und sieht nun etwas demoliert aus? Kein Problem. In deiner privaten Bienenwachstuch Krankenstation geht es jedem Patienten schnell wieder besser. 

 

Das brauchst du:

  • dein zu reparierendes Bienenwachstuch
  • Backpapier oder eine Backpapier-Alternative
  • Ofen
  • Bienenwachsblättchen oder Bienenwachs 

Diese könnt ihr bei jedem regionalen Imker bekommen. Das Wachs bekommt ihr auch in Apotheken, in einigen Supermärkten oder Unverpacktläden. Den Spar-Pandas unter euch, raten wir eine Bienenwachskerze mit einer Reibe klein zu reiben. 

 

Schritt 1:

Lege das Bienenwachstuch, das du reparieren willst, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

Schritt 2:

Heize den Ofen auf 90 °C vor.

Schritt 3:

Verteile ein paar Blättchen des Wachses auf dem Bienenwachstuch. Besonders auf die Stellen die brüchiger aussehen, die meist am Rand sind. Schiebe das Backblech in den Ofen. Dann kannst du einen Tee trinken während du wartet bis das Wachs komplett geschmolzen ist. Bei uns hat es ca. 5 Minuten gedauert. Behalte das Tuch aber während des Vorgangs im Auge und verlasse dich nicht auf einen Timer. 

Bienenwachstuch auffrischen und reparieren im Ofen

Schritt 4:

Nimm das Blech auf dem Ofen und warte einen kurzen Augenblick, bis das Wachs nicht mehr ganz so heiß ist.

Schritt 5:

Nimm das überschüssige Wachs mit einem weichen, nicht fusselnden Lappen oder einem Baumwolltuch ab. Alternativ kannst du das Wachs auch mit einem Pinsel gleichmäßig auf dem Tuch verteilen.

Bienenwachstuch Wachs verstreichen natürlich

Schritt 6:

Nimm das Tuch an zwei Ecken und ziehe es vorsichtig vom Backpapier ab. Sei dabei sehr vorsichtig, da das Wachs sehr heiß wird.

Dein Bienenwachstuch sieht jetzt wieder aus wie neu und kann noch für viele weitere Einsätze gebraucht werden. 

Bienenwachstuch Wachstuch auffrischen reparieren

Wie kannst du deine Bienenwachstücher entsorgen?

Du solltest dein Tuch nicht mehr verwenden, wenn

  • es Kontakt mit Schimmel hatte, z.B. durch verdorbene Lebensmittel.
  • dein Bienenwachstuch anfängt unangenehm zu riechen. 
  • es Verschmutzungen hat, die durch die oben genannten Tipps zur Pflege nicht entfernt werden können.

Wenn dein Wachstuch schon sehr lange in Benutzung ist und gar nicht mehr zu retten ist, haben wir auch noch einen Tipp für dich:

Upcycling: Dein altes Bienenwachstuch kannst du in Streifen schneiden und für den nächsten gemütlichen Grillabend als Grillanzünder verwenden. Leckere Rezeptideen für deinen Grillabend findest du hier. 

Wenn du keine Verwendung mehr für das Tuch hast, kannst du es auch in den Restmüll werfen.

 

Mehr Tipps und Tricks zur Verwendung: 

Go Veggi Dein Bienenwachstuch ist nicht zum Verpacken von Fleisch und Fisch geeignet.

Egg free Wickle keine Eier oder ölhaltigen Speisen in dein Tuch ein. 

Hot´n Cold? Lieber Cold! Packe nichts heißes in deine Bienenwachstücher ein. Lass alle Lebensmittel zuvor auskühlen. 

Schimmelbefall? Sollte mal etwas im Bienenwachstuch vergessen gehen und schimmeln raten wir davon ab, es weiter zu gebrauchen, da es nicht entsprechend mit Hitze gereinigt werden kann. 

Hello Summer Setzte dein Bienenwachstuch nicht extremer Hitze aus (z.B. hinter der Windschutzscheibe eines Autos, da es sonst schmelzen kann).

Kalte Dusche Dein Bienenwachstuch sollte nicht mit heißem Wasser abgespült oder gar im Geschirrspüler oder in der Waschmaschine gereinigt werden.

Stay sober Reinige dein Bienenwachstuch nicht mit scharfen Reinigunsmitteln oder Reinigern mit Alkoholanteil. Diese lösen das Wachs aus dem Tuch.

We love Cheese Falls du in deinem Bienenwachstuch Käse einwickeln willst, solltest du dieses Tuch nur für Käse benutzen und für andere Lebensmittel ein seperates Tuch zu benutzen. Das Tuch kann den Geruch von stark riechendem Käse annehmen und es könnte auf andere Lebensmittel übertragen werden. 

Bienenwachstuch einpacken pflegen und auffrischen reparieren

 

Wie lange verwendest du dein Bienenwachstuch schon? 
Zeig uns gerne Bilder von deinen Bienenwachstüchern auf Instagram:
Wir freuen uns auf deine Bilder!

Schreibe einen Kommentar


Weitere Artikel auf unserem pandoo Blog

Melli - der energiegeladene Panda
Melli - der energiegeladene Panda

Juni 03, 2020 3 Minuten Lesezeit

Holunderblüte Holunder DIY selbstgemacht selber machen Sirup saisonal kochen Rezepte Kräuter
DIY Holunderblütensirup – wie aus der Blüte Sirup wird

Juni 02, 2020 3 Minuten Lesezeit

Welttag der Meere mit pandoo
World Ocean Day | Free June Wallpaper 2020

Juni 01, 2020 1 Minuten Lesezeit