0

Ihr Warenkorb ist leer

März 12, 2020 2 min lesen.

Sebi | 32 Jahre

pandoo-Gründer | B2B und Schnittstelle zwischen den Abteilungen 

1. Lieber Sebi, beschreibe uns doch mal deine Tätigkeit bei pandoo!

Ich habe 2017 mit Salva und Chris pandoo gegründet und bin für verschiedene Bereiche zuständig - so ein bisschen der Panda-Allrounder für alles: Hauptsächlich bin ich im B2B-Team und für unsere Geschäftskunden der Ansprechpartner. Ich unterstütze auch die Magda im Produktmanagement und stehe unseren Alltagshelden Frage und Antwort im Kundensupport. Ich kümmere mich auch darum, dass die Kommunikation zwischen den Abteilungen funktioniert und dass es allen Pandas gut geht. 

2. Was motiviert dich dazu?

Mein Umfeld hat mich vor einigen Jahren mit dem Thema "Umweltbewusstsein" angesteckt und mich zum Nachdenken angeregt. Das hat bei mir auch zu persönlichen Veränderungen in meinem eigenen Alltag geführt. 

Teilweise sind es auch Momente auf meinen Reisen, die mich daran erinnern, dass das Bewusstsein für unsere Umwelt noch nicht bei jedem Menschen verankert sind und mich dazu motivieren etwas für die Umwelt zu tun: Vor einiger Zeit war ich in Kambodscha und hatte auf der Boots-Überfahrt zu unserem Eco-Hotel gesehen, wie das Personal den ganzen Müll einfach im Wasser entsorgt haben.  

Man hatte gesehen, dass sie verheimlichen wollten, denn sie achteten darauf nicht vom Chef erwischt oder von Touristen gesehen zu werden. Sie hatten absolut kein Verständnis dafür, warum sie es nicht tun sollten und es war einfach eine "blöde Anweisung" vom Chef. 

3. Was macht dich zum Alltagshelden?

Ich bin ein Mensch, der offen für jedes Thema ist und vor Veränderungen nicht die Augen verschließen will. Ich bin überzeugt, dass alles verändert werden kann und jeder Mensch durch kleine Veränderungen im Alltag dazu beiträgt den Statuos Quo zu hinterfragen. Nur dadurch kann man Probleme anpacken und zu 

4.  In welchen Situationen fällt dir Nachhaltigkeit schwer? 

Ich bin überzeugter Leitungswassertrinker, was leider außerhalb Deutschlands und besonders auf Reisen in Asien sehr schwer ist. Man sollte sich nicht zwischen einer Plastikflasche und dem Risiko für die eigene Gesundheit entscheiden müssen.  

Sebi Gründer von pandoo im Interview

5. Was ist dein pandoo-Lieblingsprodukt?

Unsere Bambus Wattestäbchen sind meine Favoriten aus dem Sortiment. Sie vereinfachen den Start in einen bewussten Lebensstil und machen es jedem Menschen möglich ein Alltagsheld zu sein - ganz, ohne ihre Gewohnheiten zu verändern. 


Vollständigen Artikel anzeigen

Luise - unser tomatenliebender Panda
Luise - unser tomatenliebender Panda

Mai 18, 2022 3 min lesen.

Unser Panda Luise ist im Sales Bereich und dem Vertrieb tätig. Das heißt, sie hilft uns dabei, dass wir als Firma wachsen und immer mehr Supermärkte, Einzelhändler und Unverpackt-Läden uns in ihr Sortiment aufnehmen. Was Luise in ihrer Freizeit gerne treibt und warum sie sich für das Thema Nachhaltigkeit interessiert, verraten wir dir in diesem Blogbeitrag.
Gemüsegarten auf dem Balkon für Anfänger
Gemüsegarten auf dem Balkon für Anfänger

Mai 12, 2022 7 min lesen.

Ein Balkongarten ist ein optimales Projekt für all diejenigen, die gerne etwas gärtnern, aber leider keinen Garten besitzen. Zudem kannst du durch den Anbau auf dem Balkon deine eigene Gemüse- und Kräuterversorgung unterstützen, was auch zu einem nachhaltigeren Konsumverhalten beiträgt. Nicht zu guter Letzt lassen ein paar Pflanzen deinen Balkon gleich deutlich schöner aussehen. Alles Wichtige zum Thema Balkongarten verraten wir in diesem Beitrag.
Nachhaltiges Badezimmer mit natürlichen Pflegeprodukten
Nachhaltiges Badezimmer mit natürlichen Pflegeprodukten

April 29, 2022 5 min lesen.

Wer den Wunsch hat, seinen eigenen ökologischen Fußabdruck zu reduzieren, findet im Badezimmer unzählige Möglichkeiten dies umzusetzen. Pflegeprodukte wie Shampoos, Duschgels, Flüssigseifen und Deodorants sind allesamt Produkte des täglichen Verbrauchs. In ihrer herkömmlichen Form sind die in Plastik verpackt und produzieren auf lange Sicht riesige Müllmengen. Wir verraten, warum und wie dieser vermieden werden können.