Innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab 30€

0

Dein Warenkorb ist leer

Sarah L. - der naschende Back-Panda

April 26, 2020 2 Minuten Lesezeit 1 Kommentar

Sarah L. - der naschende Back-Panda

Sarah L. | 24 Jahre

B2B-Team

 

1. Beschreibe uns deine Tätigkeiten im pandoo-Alltag:

Ich pflege die Bestellungen unserer Geschäftsparter ein, bin direkter Ansprechpanda am Telefon bei Problemen und Fragen und beantworte die Anfragen, die durch das Kontaktformular auf unserer Webseite reinkommen. Und ich kümmere mich darum unsere Produkte auch in Frankreich bekannter zu machen und auch französische Alltagshelden zu erreichen. 

Und ich kümmere mich darum, dass die Pandas im Team regelmäßig was zu naschen haben! 

 

2. Was hat dich dazu motiviert deinen Alltag umweltfreundlicher zu machen? 

Ich reise unheimlich gerne und in den letzten Jahren ist es mir immer mehr aufgefallen: Egal wo ich war, ob am Strand, in der Stadt oder auch im Dschungel - die Landschaften waren übersäht mit Plastikverpackungen und Müll 

Das hat mich dazu gebracht mich mehr mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinander zu setzen.

 

3. Was macht dich zum Alltagshelden?

Ich versuche lokaler und saisonaler einzukaufen und achte darauf, dass ich weniger Produkte kaufe, die mit Plastik verpackt, z.B. auch bei Shampoo und Deo kaufe ich die feste Variante. 

Im Alltag bin ich meistens mit dem Fahrrad unterwegs oder ich bin zu Fuß unterwegs. Dazu bin ich Vegetarierin und reduziere meinen Konsum an Eiern und Milchprodukten mehr und mehr 😊

 

4. Wann fällt es dir ein bewusster Lebensstil schwer? 

Wenn ich verreise gibt es immer wieder Orte, die schwer zu erreichen sind ohne zu Fliegen. Und ich habe auch gemerkt, dass ich unterwegs häufig zu Produkten greife, die in Plastik verpackt sind, weil es dann schnell und praktisch sein muss. 

 

B2B Team Sarah Langlois

5. Welche pandoo-Produkte haben dir am meisten geholfen nachhaltiger zu sein? 

Mit der wiederverwendbaren Küchenrolle habe ich pandoo kennengelernt und ich benutze die Bambustücher immer noch fleißig. Und auch die Bienenwachstücher kommen bei mir immer wieder zum Einsatz. Mit diesen zwei Produkten kann man wirklich Müll sparen!

 

6. Beschreibe uns deinen absoluten Lieblingsort? 

Ein Ort weiß mit Schnee bedeckt und mit Blick auf die Berge. 


1 Antwort

Laura
Laura

Mai 03, 2020

Stimme absolut zu! Heutzutage, sind wir so verwöhnt mit Bequemlichkeiten dass wir die Umwelt vergessen. Wer um die Welt fliegt muss auch Verantwortung übernehmen! Ein gutes Vorbild Sarah, schon was besonderes ;)!!! Weiter so!

Schreibe einen Kommentar


Weitere Artikel auf unserem pandoo Blog

Bambusküchenrolle – das nachhaltige alround Talent
Bambusküchenrolle – das nachhaltige alround Talent

August 11, 2020 3 Minuten Lesezeit

Umweltfreundlich reisen mit pandoo
So kannst du auch auf Reisen nachhaltig unterwegs sein

August 10, 2020 6 Minuten Lesezeit 5 Kommentare

Die Corona-Krise hat uns noch einmal vor Augen geführt, welche verheerenden Auswirkungen der Tourismus auf die Umwelt hat. Denn als wir alle im Lockdown waren und nicht mehr reisen konnten, hat sich die Umwelt schnell erholt. Bessere Luftqualität, Tiere in der Stadt, glasklares Wasser in Venedigs Kanälen und viele andere Anzeichen…
lösungen projekte beispiele klimaschutz erziehung nachhaltigkeit klimawandel klimakrise climate change fridays for future kinder erklären umweltbewusste erziehung tipps ideen kinderstreik globalwarming globalstrike globaler streik demonstration
Kind und Klimaschutz: Tipps für eine umweltbewusste Erziehung

August 09, 2020 8 Minuten Lesezeit

Rund um die Einschulung ist ein guter Zeitpunkt gekommen, um dein Kind für das Thema Klimawandel und Umweltschutz zu sensibilisieren. Denn es reicht nicht, wenn nur Erwachsene sich damit auskennen. Aber keine Sorge, eine umweltbewusste Erziehung muss nicht kompliziert sein! Hier erfährst du, wie du dein Kind oder deine Kinder mit dem Thema Umweltschutz in Berührung bringst.