📦 In Deutschland liefern wir ab 30€ Versandkostenfrei (ausgenommen Großpackungen). Lieferung innerhalb von 2 Werktagen. 30 Tage Rückgaberecht.

0

Ihr Warenkorb ist leer

Nachhaltig Tee trinken

Februar 07, 2019 2 min lesen.

Nachhaltig Tee trinken

Besonders jetzt im Winter wirkt ein heißer Tee nicht nur wärmend, es sorgt in seiner aromatischen Vielfalt auch für Geborgenheit, Kraft und ein rundum wohliges, hyggeliges Gefühl.

Doch herkömmlicher Tee aus dem Beutel hat manchmal einen bitten Beigeschmack und das nicht nur, weil man den Tee hat zu lange ziehen lassen: Denn über die gesamten Zyklus, vom Anbau auf den Teeplantagen zu der Verpackung des Tees bis hin zu der Möglichkeit den Tee auch richtig zu kompostieren, gibt es einiges worauf man achten kann, um verantwortungsbewusst den heißen Tee zu genießen. 

Nachhaltiger Teegenuss

Worauf man achten kann

Nachhaltig und verantwortungsvoll Teetrinken fängt für uns als Konsument bereits beim Kauf an: Es gibt nämlich verschiedene Gütesiegel, die dafür sprechen, dass auf den Anbauplantagen faire Arbeitsbedingungen beachtet werden. Es gibt jedoch unheimlich viele grüne Siegel und manche Unternehmen kreieren für ihre eigene Marke gerne eigene Bildchen, die so aussehen als wären sie zertifizierte Siegel. Weitere Infos zu den Gütesiegel findet ihr beispielsweise auf der Webseite der Verbraucherzentrale

Worauf man auf jeden Fall einen großen Bogen machen sollte, sind die neuartigen Teesorten in Kapseln. Wenn wir bei Teebeuteln sogar schon die Klammer oder das enthaltene Polypropylen kritisieren, dann sind Teekapseln ein sicheres "No Go". Polypropylen ist ein hitzebeständiger Kunststoff, der teilweise zu 20-30% in vielen Teebeuteln enthalten ist. 

 

Loser Tee oder Teebeutel? Was ist nachhaltiger?

Die Qualität vom Tee in Teebeutel ist heutzutage nicht schlechter als bei Teebeuteln. Tee-Experten sagen jedoch, dass lose Teeblätter eine größere Oberfläche haben wodurch der Tee feinere Nuancen und Aromen entwickeln kann. Dafür ist unser pandoo Thermobecher mit praktischen Teesieb aus Edelstahl ideal. 

Ein weiterer Vorteil von losem Tee ist die kleinere Müllmenge, die produziert wird: Teeblätter sind in der Regeln in einer größeren Verpackung erhältlich, während man bei Teebeuteln die Umverpackung und die einzelnen Verpackungen mitzählen muss. Manche Hersteller verpacken ihr Tee nicht nur in Papier, sondern in einer beschichteten Plastikverpackung - Womöglich gut fürs Aroma, aber schlecht zum Recyclen. 

Egal, ob loser Tee oder im Teebeutel, mit unseren fünf Tipps wird es mit jeder Sorte zu einem vollem Genuss.


Nachhaltig Tee trinken

5 Tipps für einen bewussten Teegenuss

1. Achte beim Einkauf auf zwei wichtige Kennzeichnungen: Ist der Tee bio-zertifiziert und trägt er das Attribut "Fairtrade"? Denn besonders bei günstigem Tee ist die Gefahr für eine höhere Pestizidbelastung oder für Schadstoffe sehr hoch. 

2. Ein elektrischer Wasserkocher erhitzt das Wasser schneller und verbraucht dabei deutlich weniger Energie als jede Herdplatte, Mikrowelle und auch im Vergleich zum Induktionskochfeld

3. Ein kleines Level Up ist hierbei der Wasserkocher mit Temperaturregelung: Oftmals hat man zu viel Wasser gekocht oder braucht nur eine gewisse Temperatur. Solch ein Wasserkocher misst die Temperatur des Wassers und kocht nur so viel auf wie noch nötig. So wird langfristig viel Energie gespart. 

4. Wichtig ist: Nur so viel Wasser aufkochen wie auch wirklich benötigt wird. So kommt man auch schneller zum Teegenuss. 

5. Auf die Verpackung achten: Ist die Umverpackung vom Tee unnötig in Plastik eingeschweißt? Wie sehen die einzelnen Verpackung aus? Sind sie zusätzlich beschichtet? Und woraus bestehen die Teebeutel? Viele detaillierte Informationen findet man auf den Seiten der Tee-Hersteller. 

 

Teegenuss mit gutem Gewissen - worauf achten


Vollständigen Artikel anzeigen

Frühlingserwachen im Garten: Tipps für eine nachhaltige Gartengestaltung
Frühlingserwachen im Garten: Tipps für eine nachhaltige Gartengestaltung

April 02, 2024 2 min lesen.

Unser neuer Blogbeitrag dreht sich um nachhaltige Frühjahrsgartengestaltung. Wir präsentieren praktische Tipps für einen grünen und umweltfreundlichen Garten. Von der Auswahl heimischer Pflanzen bis zur Nutzung von Regenwasser und natürlichen Düngemitteln bieten wir einfache Lösungen, die leicht umzusetzen sind. Wenn du deinen Garten nachhaltiger gestalten möchtest, findest du in unserem Beitrag hilfreiche Ideen und Anleitungen.
Nachhaltiges Reisen im Frühling
Nachhaltiges Reisen im Frühling

März 21, 2024 2 min lesen.

Nachhaltiges Reisen im Frühling ermöglicht es, die Natur zu genießen und die Umwelt zu schützen. Grüne Reiseziele wie Nationalparks und umweltfreundliche Städte reduzieren den ökologischen Fußabdruck, während umweltfreundliche Praktiken wie die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel und die Vermeidung von Einwegplastik die Umweltbelastung weiter verringern.
Umweltfreundliche Gartenarbeit im Frühling
Umweltfreundliche Gartenarbeit im Frühling

März 05, 2024 2 min lesen.

Im Frühling ist es wichtig, unseren Garten nachhaltig zu gestalten. Das bedeutet, organische Materialien wie Kompost und Mulch zu nutzen und wassersparende Bewässerungssysteme einzusetzen. Auch die Förderung der Artenvielfalt und der Verzicht auf chemische Pestizide sind entscheidend. Durch die Verwendung nachhaltiger Materialien wie recyceltem Holz können wir unseren Beitrag zum Umweltschutz leisten.