Lunch im Glas - Tipps und Rezepte

Januar 15, 2022 5 Minuten Lesezeit

Lunch im Glas - Tipps und Rezepte

Lunch im Glas heißt der neue Foodtrend, der nicht nur gut schmeckt, sondern auch besonders hübsch anzusehen ist. Was damit gemeint ist und wie es funktioniert, verraten wir dir in diesem Blogbeitrag.

Hast du keine Lust mehr auf das immergleiche belegte Brötchen vom Bäcker, Fertigsalate aus dem Supermarkt oder eine Currywurst von der Pommesbude? Wir verstehen das und das selbst gemachte Essen für unterwegs ist nicht nur eine gesunde, sondern auch eine umweltfreundliche Alternative. Egal ob für den Arbeitsalltag oder an anderen Orten unterwegs - die Mahlzeiten im Glas sind einfach und schnell vorbereitet und überall genießbar.

Welche Gerichte sich für Lunch im Glas eignen und was es bei deren Vorbereitung zu beachten gilt, verraten wir dir im Folgenden. Außerdem haben wir drei optionale Salatrezepte für dein Mittagessen im Glas vorbereitet, welche sich ganz einfach umsetzen und variieren lassen.

Was ist Lunch im Glas?

Als Lunch im Glas wird der neuartige Trend bezeichnet, bei dem leckere Gerichte wie Salate, Suppen, Currys oder Müslis direkt in einem Glas zubereitet werden. Das sieht nicht nur ansprechend aus, sondern spart Zeit und bietet ein in Windeseile zubereitetes Mittagessen für Zuhause oder unterwegs.

Je nach Größe des Glases werden einfach die gewünschten Zutaten wie Salate, Polenta, Kartoffeln, Hülsenfrüchte mit Saucen und/oder Toppings aufeinander gestapelt. Hierbei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt, was für tägliche Abwechslung beim Mittagessen sorgt. Wichtig ist es, die Zutaten der Gerichte intelligent zu Schichten und natürlich ein gut verschließbares Glas zu verwenden. Eine Möglichkeit ist die Verwendung von großen Einmachgläsern, da diese den Transport zur Arbeit oder unterwegs ohne Probleme ermöglichen.

Praktisch am Lunch im Glas ist, dass das Essen schnell zubereitet und sofort verzehrfertig ist. Außerdem ist mit einem Glas auch der Abwasch ruckzuck erledigt, wodurch mehr Zeit bleibt, die Mittagspause zu genießen und durchzuatmen. Wer es gerne süß mag, kann auch in einem zweiten Glas einen leckeren Nachtisch wie beispielsweise Pudding oder ein Tiramisu vorbereiten.

Vorteile von Lunch im Glas

Die Zubereitung von Lunch im Glas erfreut sich nicht umsonst froßer Beliebtheit: Sie ist praktisch, schnell, zeitsparend und gesund. Im Folgenden zeigen wir auf, welche konkreten Vorteile das Mittagessen To-Go bietet.

Meap Prep

Welcher Trend sich hinter dem Bergiff Meal Prep verbrigt, erklären wir in diesem ausführlichen Blogbeitrag. Kurz gesagt handelt es sich um nichts anderes als Essensvorbereitung. In der Praxis heißt das, dass Essen für einen oder mehrere Tage vorgekocht wird. Von der anfänglichen Vorbereitung der Mahlzeiten für einen Tag kannst du dies ausweiten bis hin zur Vorbereitung aller Gerichte für eine ganze Woche.

Meap Planning

Ein Meal Plan bezichnet nichts anderes als einen Essensplan, also eine Vorausplanung der Gerichte oder Mahlzeiten für einen gewissen Zeitraum. Dieser Essensplan kann wochenweise, monatsweise oder auch nur für eine beliebige Anzahl von Tagen erstellt werden. Wie genau ein solcher Meal Plan aussehen kann und wie du ihn einfach erstellst, erklären wir dir in unserem Blogbeitrag: Meal Plan für ein gesundes Kochen ohne Stress.

Vegane Ernährung

Wer sich vegan ernährt, weiß, dass es nicht immer und überall spontan möglich ist, ein veganes Gericht zu bestellen. Durch die Vorbereitung von Lunch im Glas können solche schwierigen Situationen umgangen werden. Durch das selbst vorbereitete Essen kannst du dir überall sicher sein, ein leckeres Essen garantiert zu haben, welches zu 100% vegan ist. Außerdem sparst du dir die stressige Suche nach einem Ort, der ein veganes Gericht anbietet, das dich anspricht.

Nachhaltigkeit

Lunch im Glas Gerichte sind in der Regel abwechslungsreich, vielseitig und frisch. Sie sind gut planbar, portionierbar und eignene sich auch optimal zur kreativen Resteverwertung. So kann Lebensmittelverschwendung entgegengewirkt werden. Zudem können To-Go Verpackungen vermieden werden, da kein schnelles Mittagessen gekauft werden muss. Zu guter Letzt kannst du auch selbst darauf achten, dass du regionale, saisonale und faire Produkte kaufst und für dein Lunch im Glas verwendest.

Tipps für Lunch im Glas: So schichtest du richtig

Das Essen aus dem Glas schmeckt am besten, wenn es die richtige Konsistenz hat. Um diese zu garantieren ist es wichtig, die einzelnen Zutaten des Rezeptes in der richtigen Reihenfolge aufeinander im Glas zu schichten. Hierbei gilt es ein paar einfache Faustregeln zu beachten, mit Hilfe derer dein Lunch im Glas auf jeden Fall gelingen wird.

Flüssigkeiten und Soßen: ganz unten oder separat

Damit die festen und trockenen Zutaten des Lunchs nicht duchnässen, empfiehlt es sich, flüssige und feuchte Zutaten ganz unten ins Glas zu füllen. Alternativ kannst du Salatdressing auch in einem kleinen Extraglas mitnehmen und erst kurz vor dem Essen zu deinem Gericht hinzufügen.

Hauptzutaten: unten schwer, oben leicht

Bei allen Zutaten, die keine Flüssigkeiten sind, gilt es, das Gewicht zu berücksichtigen. Reis, Nudeln, Hülsenfrüchte und Co. wiegen in der Regel schwer und sind daher eher unten im Glas zu platzieren. Darüber kommen einweißhaltige Zutaten wie Käse, Eier, Bohnen, Tofu und Co. Empfindliches Gemüse wie Blattsalat oder Rucola landet am besten ganz weit oben im Lunch im Glas.

Toppings: ganz nach oben

Kleine Mengen anleichten Getreidesorten und Nusskerne bilden den Abschluss und werden am besten ganz oben auf deinem Lunch im Glas verteilt.

3 vegane Rezepte: Lunch im Glas

Grundsätzlich lassen sich nahezu alle Gerichte als Lunch im Glas zu bereiten: Müslis, Suppen, Salate und vieles mehr. Im Folgenden haben wir drei vegane Rezeptideen für Salate vorbereitet, die nach Belieben abgeändert oder erweitert werden können.

Veganer Linsensalat

Zutaten

  • 250 g Linsen aus der Dose
  • 1-2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Tomaten
  • 1/2 Paprika
  • 1/2 Gurke
  • 2-3 EL gehackte Nüsse
  • 1 Handvoll grüner Salat
  • 1 Handvoll Kräuter wie Dill, Petersilie, Schnittlauch, Minze
  • 1/2 Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Prise Salz und Chilipulver
  • 1 TL Currypulver

Zubereitung

  1. Die Linsen gut abwaschen und zur Seite stellen.
  2. Das Gemüse und die Kräuter klein hacken.
  3. Kräuter, Gemüse und Linsen in einer Schüssel vermischen.
  4. Das Dressing mit einer gepressten Knoblauchzehe, Zitronensaft, Salz, Chilipulver und Curry anrühren. Das angemischte Dressing anschließend mit den Linsen vermischen.
  5. Den Linsensalat ins Glas füllen und mit grünem Salat und ein paar Nüssen obendrauf toppen.

Veganer Nudelsalat

Zutaten

Für den Salat:

  • 250 gr Nudeln deiner Wahl
  • 1/2 Kopf Brokkoli
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 2 Karotten
  • 1 Handvoll geschnittener Rotkohl oder Radicchio
  • 2 EL Rosinen
  • 2 EL Mandelblättchen
  • 1 TL Salz
 

Für das Dressing:

  • 3 EL Mandelmus
  • 1 Stück frischer Ingwer
  • den Saft einer Limette
  • 3 EL weißer Balsamico
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Ahornsirup
  • optional: weitere Gewürze nach Geschmack

Zubereitung

  1. Gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und die Nudeln darin al dente kochen. Abgießen und abkühlen lassen.
  2. Den Brokkoli waschen, zerkleinern und dann in feine Stücke schneiden.
  3. Anschließend den Brokkoli kurz in heißem Wasser kochen und kalt abschrecken.
  4. Die Frühlingszwiebel, Karotten und den Rotkohl in feine Scheiben oder Streifen schneiden.
  5. Die Mandelblättchen in der Pfanne ohne Öl goldbraun rösten.
  6. Alle Zutaten für den Nudelsalat /Nudeln, Brokkoli, Karotten, Zwiebel, Rotkohl und Rosinen) in einer großen Schüssel vermengen und mit Salz und anderen Gewürzen abschmecken.
  7. Für das Dressing alle Zutaten in einen Mixer geben und auf mittlerer bis hoher Stufe ca. 30 Sekunden lang mixen.
  8. Das Dressing entweder ganz unten ins Glas geben oder separat transportieren und kurz vor dem Essen mit dem Salat vermengen, damit die Nudeln nicht matschig werden. Anschließend mit den gerösteten Mandelblättchen bestreuen.

Veganer Kichererbsensalat

Zutaten

  • 1 Dose Kichererbsen

  • 6Softdatteln (entsteint)

  • 1kleine rote Zwiebel

  • 1/2Salatgurke

  • 1rote Paprikaschoten

  • 3 Stiele frische Minze

  • 2 Stiele glatte Petersilie

  • 3 EL Olivenöl

  • 3 EL dunkler Balsamico-Essig

  • Salz, Pfeffer

  • 2 EL Tahin (Sesammus)

  • 2 EL Senf

  • 2 EL Wasser

Zubereitung

  1. Die Kichererbsen in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Die Datteln fein hacken, die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Salatgurke und die Paprika putzen, waschen und in Würfel schneiden.
  2. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen und mit 2 EL Öl, 1 EL Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Für das Dressing Tahin, Senf, 2 EL Essig und Wasser verrühren. 1 EL Öl unterschlagen. Das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Für das Lunch im Glas alle Zutaten bis auf das Dressing in ein Glas füllen. Das Dressing seperat in einem kleinen Glas transportieren. Den Salat und das Dressing kurz vor dem Verzehr vermischen.


Weitere Artikel auf unserem pandoo Blog

Unverpackt einkaufen
Unverpackt einkaufen

Januar 10, 2022 5 Minuten Lesezeit

Warum ist es eigentlich sinnvoll, unverpackt einzukaufen? Und welche Orte bieten alle Lebensmittel in unverpackter Form an? Gibt es für alle Lebensmittel eine unverpackte Alternative? Solche und viele weitere Fragen beantwortet dieser Blogbeitrag. Darüber hinaus gibt es die fünf wichtigsten Tipps für einen erfolgreichen unverpackten Einkauf. Auch werden die Vor- und Nachteile unverpackten Einkaufens aufgezeigt.
Survival Guide für deinen Veganuary
Survival Guide für deinen Veganuary

Dezember 31, 2021 4 Minuten Lesezeit

Jedes Jahr im Januar findet der sogenannte Veganuary statt. Dahinter verbirgt sich die Absicht, sich den ganzen Januar über wo möglich vegan zu ernähren, mit veganer Ernährung auseinanderzusetzen und Neues auszuprobieren. Wie diese Umstellung gelingen kann und welche Lebensmittel als Alternativen für Fleisch, Fisch und Milchprodukte geeignet sind, erklärt dieser Beitrag.
Wir von pandoo - 4. Quartal 2021
Wir von pandoo - 4. Quartal 2021

Dezember 27, 2021 5 Minuten Lesezeit

Dich interessiert, was sich in den letzten drei Monaten des Jahres 2021 bei uns im pandoo Team verändert hat und welche neuen Produkte wir in unser Sortiment aufgenommen haben? Diese und einige weitere Infos geben wir dir in diesem Beitrag. Darüber hinaus informieren wir dich über Neuigkeiten rund um pandoo und geben einen Ausblick auf das neue Jahr 2022 mit unseren Ideen und Zielen.

×
Welcome Newcomer