0

Ihr Warenkorb ist leer

Juli 11, 2020 3 min lesen.

Kaufst du noch dein Pflanzendrink oder machst du dir die vegane Milch selbst? In den vergangenen Jahren ist die Auswahl an veganen Alternativen zur Kuhmilch im Supermarkt deutlich gewachsen: Reis-, Hafer-, Soja-, Mandelmilch verschiedenster Marken stehen nun im Regal neben der herkömmlichen Milch. 

Pflanzendrinks haben viele Vorteile gegenüber der Milch: 

  • vegan
  • laktosefrei (und je nach pflanzlichen Alternative glutenfrei)
  • fettarm und kalorienspendend
  • brauchen weniger Energie und Wasser (bis auf die Mandeln)
  • weniger Treibhausgas

 

Im Vergleich zur Kuhlmilch haben die pflanzlichen Alternativen nicht nur gesundheitliche Vorteile, sondern schneiden auch in der Ökobilanz deutlich besser ab. Ein weiterer Vorteil ist, dass man die unterschiedlichsten Pflanzenmilch-Sorten auch ganz einfach daheim zu bereiten kann! So weiß man ganz genau was drin steckt, kann es je nach Geschmack auch variieren und kann auf die Verpackung verzichten. 

Pflanzenmilch selbst machen

In der Regel brauchst du für deine Nussmilch keine besonders aufwendigen Zutaten:
  • Zutat deiner Wahl (Reis, Hafer, Soja, Mandeln, Dinkel, Erbsen, Haselnuss, etc.)
  • Wasser
  • Mixer 
  • Nussmilchbeutel

Zum Ausdrücken der Milch brauchst einen Beutel oder Passiertuch. Hierfür eignet sich beispielsweise sogar unser Brotbeutel aus dem Set mit den Gemüsenetzen. Du kannst sonst auch ein frisches Geschirrtuch zusammenfalten und an beiden Enden zusammen nähen oder dir aus Stoff dein eigenen Nussmilchbeutel nähen: 

 

 Milchbeutel nähen - schnelles DIY für deine Pflanzenmilch

Beutel für Pflanzendrink nähen

Material für dein Milchbeutel:

  • Zwei Rechtecke mit den Maßen 20x30 cm aus natürlichen Fasern (z.B. Leinen oder Baumwolle)
  • Schnur 60 cm lang
Und so nähst du deinen Milchbeutel:
  1. Die zwei Rechtecke rechts auf rechts legen und zwei lange Seiten und eine kurze Seite mit einer Nahtzugabe von 1cm zusammen nähen. Achte hier darauf, dass die Naht an einer Seite ca. 3cm vor der Kante enden sollte. 
  2. Mit einem Overlock oder Zick Zack-Stich die Nahtzugabe säubern, sodass danach nichts ausfranst.
  3. Die 3cm-Nahtzugabe, die du vorhin freigelassen hast, nun wie auf dem zweiten Bild offen bügeln und U-förmig um die spätere Schnur-Öffnung 5mm entlang der Kante nähen. 
  4. Die obere Kante zwei Mal um 1cm nach außen falten und entlang der Kante nähen. Das ist der "Tunnel" für die Schnur. 
  5. Zum Schluss nur noch die Schnur mithilfe einer Sicherheitsnadel einfädeln und die beiden Enden miteinander verknoten. 

Passiertuch für Nussmilch nähen DIY

Nun kommen wir zum eigentlichen spannenden Teil: Wir zeigen dir vier einfache Rezepte für Pflanzenmilch - Reis, Hafer, und Sojadrinks und zum Schluss eine schnelle Idee für ganz Faule mit Geschmack! 

 

Reismilch selbst zubereiten

Reismilch-Rezept

Für deine Reismilch brauchst du:

  • 100 g Reis
  • 1 TL Zucker, Honig oder Agavensaft
  • etwas Zimt oder Vanille
  • 1 Liter Wasser

 

Zubereitung:

  1. Den Reis kochen und abkühlen lassen.
  2. Alle Zutaten in den Mixer geben und cremig pürieren.
  3. Die Reismilch mit einem Beutel oder Sieb sieben.
  4. Die gesiebte Reismilch in eine alte Glasflasche füllen und im Kühlschrank lagern.

 

Hafermilch selbst zubereiten wie geht das

Hafermilch-Rezept

Für deine Hafermilch brauchst du:

  • 70g feine Haferflocken
  • 1 Liter Wasser
  • 1 Prise Salz
  • nach Geschmack Zucker, Agavendicksaft oder Honig zum Süßen

 

Zubereitung:

  1. Haferflocken trocken im Mixer ganz fein mahlen lassen. 
  2. Wasser, Salz und ggf. Süßungsmittel hinzufügen und ca. 1 Minute durch mixen. 
  3. Haferflocken-Wasser-Mischung durch ein Mulltuch geben und am Ende nochmal kräftig auswringen.
  4. Mit dem Rest Haferflocken aus dem Tuch kannst du beispielsweise Hafer-Bratlinge zubereiten. 

 

 Sojamilch aus Sojabohnen herstellen

Sojadrink-Rezept

Für deine Sojamilch brauchst du:

  • 200g feine Haferflocken
  • Wasser (wird in Volumen hinzugefügt
  • nach Geschmack Zucker, Agavendicksaft oder Honig zum Süßen
  • eine Prise Salz

Sojamilch mit Nussmilchbeutel

Zubereitung:

  1. Die 200g Sojabohnen über Nacht (min. 6 Stunden) in Wasser einweichen lassen. Die Bohnen sind danach etwa doppelt so groß.
  2. Bohnen zwischen den Fingern miteinander verreiben, um sie zu schälen. Die Schale der Bohnen schwimmen an der Oberfläche und können rausgefischt werden.
  3. Geschälte Sojabohnen in den Mixer geben und das dreifache Volumen an Wasser hinzufügen und feinmixen. 
  4. Sojabohnen-Wasser-Mischung durch ein Milchbeutel geben und gut auswringen.
  5. Sojamilch in einem Topf bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Wichtig: Die Milch bitte nicht vorher trinken! 
  6. Nach dem der Sojadrink aufgekocht ist, Topf von der Herdplatte nehmen und mit einer Prise Salz und Süßungsmittel nach Belieben süßen. 

Geheimtipp: 

Mit einer Packung Vanillezucker schmeckt die Sojamilch noch besser! 

 

Zubereitung von Mandelmilch

Mandelmilch-Rezept für Faule

Du hast Lust auf leckere Mandelmilch, aber hast keine Zeit? Wir haben hier ein schnelles Rezept, das superlecker schmeckt und nicht lange dauert.

Für deine Mandelmilch brauchst: 

  • 1 reife Banane
  • 1 EL Mandelmuß
  • 500ml Wasser

Zubereitung:

  1. Alle drei Zutaten im Mixer miteinander vermengen und fertig! 

Pflanzenmilch

Für viele Menschen ist der Geschmack von Pflanzendrinks noch ungewohnt, weil sie nur die Kuhmilch kennen. Durch die unglaublich große Auswahl an veganen Milch-Alternativen, kann man aber auf jeden Fall etwas für den eigenen Geschmack finden oder wenn es selbst zubereitet ist, weiß man sogar ganz genau was drin steckt!

Wie schmecken dir Pflanzendrinks und welches ist dein Favorit? 


Vollständigen Artikel anzeigen

Luise - unser tomatenliebender Panda
Luise - unser tomatenliebender Panda

Mai 18, 2022 3 min lesen.

Unser Panda Luise ist im Sales Bereich und dem Vertrieb tätig. Das heißt, sie hilft uns dabei, dass wir als Firma wachsen und immer mehr Supermärkte, Einzelhändler und Unverpackt-Läden uns in ihr Sortiment aufnehmen. Was Luise in ihrer Freizeit gerne treibt und warum sie sich für das Thema Nachhaltigkeit interessiert, verraten wir dir in diesem Blogbeitrag.
Gemüsegarten auf dem Balkon für Anfänger
Gemüsegarten auf dem Balkon für Anfänger

Mai 12, 2022 7 min lesen.

Ein Balkongarten ist ein optimales Projekt für all diejenigen, die gerne etwas gärtnern, aber leider keinen Garten besitzen. Zudem kannst du durch den Anbau auf dem Balkon deine eigene Gemüse- und Kräuterversorgung unterstützen, was auch zu einem nachhaltigeren Konsumverhalten beiträgt. Nicht zu guter Letzt lassen ein paar Pflanzen deinen Balkon gleich deutlich schöner aussehen. Alles Wichtige zum Thema Balkongarten verraten wir in diesem Beitrag.
Nachhaltiges Badezimmer mit natürlichen Pflegeprodukten
Nachhaltiges Badezimmer mit natürlichen Pflegeprodukten

April 29, 2022 5 min lesen.

Wer den Wunsch hat, seinen eigenen ökologischen Fußabdruck zu reduzieren, findet im Badezimmer unzählige Möglichkeiten dies umzusetzen. Pflegeprodukte wie Shampoos, Duschgels, Flüssigseifen und Deodorants sind allesamt Produkte des täglichen Verbrauchs. In ihrer herkömmlichen Form sind die in Plastik verpackt und produzieren auf lange Sicht riesige Müllmengen. Wir verraten, warum und wie dieser vermieden werden können.