St. Barnabas Children Center - Zukunft sichern

Juli 21, 2020 3 Minuten Lesezeit

St. Barnabas Children Center - Zukunft sichern

Seit November letzten Jahres spenden wir 5% des Umsatzes der umweltfreundlichen Schreibwaren aus recyceltem Zeitungspapier und Bambus an das St. Barnabas Children Center in Kenia. Die aktuelle Situation mit Corona hat starke Auswirkungen auf die Familien und Kinder am Barnabas. Aus diesem Grund haben wir uns bei pandoo dazu entschieden während der Impact Week vom 20. bis zum 26. Juli werden wir zusätzlich die 3% der Mehrwertsteuersenkung an das Schul- und Waisenhaus Projekt spenden. 

 

 

Worum es bei dem Barnabas-Projekt geht: 

Das Barnabas Children Center bietet an zwei Schulen, dem Barnabas A und dem Barnabas B insgesamt rund 500 Kindern den Zugang zu Bildung sowie 50 Kindern in dem Waisenhaus ein liebevolles Zuhause. Harrison Gonah ist unser Partner vor Ort und der wunderbare Leiter dieses Projektes.

 

 

St Banarbas Children Center in Kenia

Auswirkungen von Corona auf das St. Barnabas Children Center

 

Die Corona-Krise trifft auch am Barnabas mit voller Wucht. Die aktuelle Schulschließung stellt viele Familien vor ein riesiges Problem. Viele der Schüler/innen erhalten ihr Mittagessen normalerweise an der Schule, da die Familien finanziell nicht in der Lage sind, die Kinder zuhause zu ernähren.

Zusätzlich verlieren momentan viele der Eltern ihre Arbeit. Staatliche Hilfspakete, Kurzarbeit etc. wie bei uns in Deutschland, gibt es nicht. Damit sind die Menschen in Kenia von einem auf den anderen Tag nicht mehr in der Lage das allernötigste wie Lebensmittel zu kaufen. Ganze Familien müssen hungern, ohne eine Chance auf Unterstützung.

Das St. Barnabas Children Center möchte alles in ihrer Macht stehende tun, um die Kinder und ihre Familien zu schützen und zu unterstützen. Das Ziel ist es wöchentlich Essens- und Hygienepakete mit z.B. Wasser, Reis, Bohnen und Seife an die hilfsbedürftigsten Familien zu verteilen, um Krankheitsausbrüchen und einer Mangelernährung entgegenzuwirken. Du kannst uns und dem Center vor Ort bei dieser wichtigen Aufgabe unterstützen.

Um eine Familie mit drei  Kindern einen Monat mit dem Nötigsten zu versorgen benötigen wir 60€. (15€/Woche).

Auch kleinere Beträge helfen natürlich.

 

 

Plan, wie die Gelder eingesetzt werden: 

Solange die Corona Situation anhält und die Menschen vor Ort ihren Job nicht ausüben können und ihre Familien nicht ernähren können werden die Helfer vor Ort so gut sie können mit den wöchentlichen Essenspaketen fortfahren. 

 

Sobald sich die Situation wieder beruhigt, werden auch wieder andere Projekte umgesetzt. Als nächstes steht z.B. der Bau eines neuen Schulgebäudes an. Ebenso werden die Spendengelder genutzt, um Lehrer und Betreuungspersonen zu bezahlen. Das Projekt bietet rund 40 Menschen einen sicheren Arbeitsplatz. 

 

 

Barnabas Children Center Verein

 

Langfristige Ziele für das Projekt: 

Das größte Ziel des Barnabas Children Center e.V. ist es, dass der Verein selbst irgendwann nicht mehr gebraucht wird!
Das Barnabas soll langfristig dahingehend unterstützt werden, dass es irgendwann unabhängig von Spenden sein wird. Dies wird, beispielsweise durch den Bau von soliden Gebäuden, der Betreibung einer großen Gemüse- und Tierfarm und vieles mehr, umgesetzt. 
Zudem werden die Kinder auch nach der Schulzeit so gut es geht unterstützt, in dem durch Patenschaften und Spendengelder die Highschool und im Anschluss nach Möglichkeit auch ein Studium finanziert werden. 

 

 

Dein Beitrag als Alltagsheld: 

Diese Woche spendest du automatisch 3% bei jedem Einkauf auf unserem pandoo-Shop und unterstützt dadurch das St. Barnabas Children Center dabei Kindern in Kenia eine bessere und sichere Zukunft zu ermöglichen. Von Januar bis Juni konnten wir dank euch schon 1236€ spenden

 

Spenden kannst du auch direkt an den Verein: 

Inhaber: Barnabas Children Center e.V.

IBAN: DE57 6905 1725 0002 0623 05

BIC: SOLADES1SAL

 

Bei Fragen zum Projekt schreib eine Mail an: info@barnabaschildrencenter.com



Weitere Artikel auf unserem pandoo Blog

Tipps und Rezepte für ein nachhaltiges Halloween
Tipps und Rezepte für ein nachhaltiges Halloween

Oktober 21, 2021 4 Minuten Lesezeit

Halloween steht vor der Tür und auch dieses Event wollen wir gemeinsam nachhaltiger gestalten. Aus diesem Grund teilen wir in diesem Beitrag einige vegane Rezeptideen, die den Halloween-Abend noch schöner und vor allem leckerer machen. Für ein noch umweltfreundlicheres Halloween geben wir außerdem 4 Tipps, die kinderleicht umzusetzen sind. Warum Halloween in diesem Jahr aber dennoch auch ein gruseliges Event ist, erfahrt ihr am Ende dieses Beitrag.
Caro - unser organisierter Panda
Caro - unser organisierter Panda

Oktober 12, 2021 2 Minuten Lesezeit

Unser Finanz-Panda Caro ist für die laufende Buchhaltung zuständig. Monats- und Jahresabschlüsse sowie steuerrechtliche Themen gehören zu Caros Alltag. Warum sie sich für Nachhaltigkeit interessiert und wie sie diese in ihrem Familienalltag lebt, verraten wir in diesem Blogbeitrag.
Herbstzeit ist Kürbiszeit
Herbstzeit ist Kürbiszeit

Oktober 05, 2021 4 Minuten Lesezeit

Der Herbstbeginn bringt so einige Leckereien mit sich. Endlich ist wieder Kürbissaison und darüber freuen wir uns besonders. In diesem Beitrag teilen wir einige Kürbisrezepte mit dir, die du auf keinen Fall verpassen solltest. Wie immer sind alle Rezepte vegan und einfach nachzukochen. Egal ob zum Frühstück, als Hauptessen oder als Getränk - wir lieben Kürbis in allen Varianten und geben dir vielfältige Rezeptideen.

×
Welcome Newcomer