0

Ihr Warenkorb ist leer

April 01, 2021 1 min lesen.

Der April steht vor der Tür, die ersten Sonnenstrahlen blitzen langsam durch und die Tage werden wieder länger. Wir freuen uns schon sehr auf mehr immer wärmere und längere Tage und viel Zeit draußen. Vieles beginnt wieder zu blühen und die ersten Samen können ausgesät werden. 

Es wird Zeit für lange Picknicke und lange Eisspaziergänge. Auf was freust du dich am meisten im April? 

April Wallpaper 

Dein GRATIS Hintergrundbild zum Runterladen

Gratis Wallpaper April

Handy Wallpaper | Desktop Wallpaper | Wallpaper 2 | Wallpaper 3

Das Hintergrundbild für den April kannst du kostenlos runterladen: Klicke oben auf den Namen des Wallpapers, das du haben willst, abspeichern und auf deinem Smartphone oder Laptop als Hintergrundbild einrichten. 

Eine sonnige Frühlingszeit! 


Vollständigen Artikel anzeigen

Luise - unser tomatenliebender Panda
Luise - unser tomatenliebender Panda

Mai 18, 2022 3 min lesen.

Unser Panda Luise ist im Sales Bereich und dem Vertrieb tätig. Das heißt, sie hilft uns dabei, dass wir als Firma wachsen und immer mehr Supermärkte, Einzelhändler und Unverpackt-Läden uns in ihr Sortiment aufnehmen. Was Luise in ihrer Freizeit gerne treibt und warum sie sich für das Thema Nachhaltigkeit interessiert, verraten wir dir in diesem Blogbeitrag.
Gemüsegarten auf dem Balkon für Anfänger
Gemüsegarten auf dem Balkon für Anfänger

Mai 12, 2022 7 min lesen.

Ein Balkongarten ist ein optimales Projekt für all diejenigen, die gerne etwas gärtnern, aber leider keinen Garten besitzen. Zudem kannst du durch den Anbau auf dem Balkon deine eigene Gemüse- und Kräuterversorgung unterstützen, was auch zu einem nachhaltigeren Konsumverhalten beiträgt. Nicht zu guter Letzt lassen ein paar Pflanzen deinen Balkon gleich deutlich schöner aussehen. Alles Wichtige zum Thema Balkongarten verraten wir in diesem Beitrag.
Nachhaltiges Badezimmer mit natürlichen Pflegeprodukten
Nachhaltiges Badezimmer mit natürlichen Pflegeprodukten

April 29, 2022 5 min lesen.

Wer den Wunsch hat, seinen eigenen ökologischen Fußabdruck zu reduzieren, findet im Badezimmer unzählige Möglichkeiten dies umzusetzen. Pflegeprodukte wie Shampoos, Duschgels, Flüssigseifen und Deodorants sind allesamt Produkte des täglichen Verbrauchs. In ihrer herkömmlichen Form sind die in Plastik verpackt und produzieren auf lange Sicht riesige Müllmengen. Wir verraten, warum und wie dieser vermieden werden können.