📦 In Deutschland liefern wir ab 30€ Versandkostenfrei (ausgenommen Großpackungen). Lieferung innerhalb von 2 Werktagen. 30 Tage Rückgaberecht.

0

Ihr Warenkorb ist leer

Pfand auf Milchgetränke: Verständnis der neuen Gesetze und Vorteile für Verbraucher

Januar 03, 2024 1 min lesen.

Pfand auf Milchgetränke: Verständnis der neuen Gesetze und Vorteile für Verbraucher

Seit dem 1. Januar 2024 ist Deutschland um eine nachhaltige Regelung reicher – Pfand auf Milchgetränke. Diese Neuerung wirft nicht nur Fragen auf, sondern bietet auch Vorteile für Verbraucher. Hier werfen wir einen genaueren Blick auf die neuen Gesetze und wie sie sich auf uns alle auswirken:

Warum Pfand auf Milchgetränke?

Die Einführung von Pfand auf Milchgetränke ist ein Schritt in Richtung Reduzierung von Einwegplastik und Förderung der Kreislaufwirtschaft. Milchgetränke in Einwegverpackungen tragen erheblich zur Umweltverschmutzung bei, und Pfand schafft Anreize für Verbraucher, Verpackungen zurückzugeben.

Welche Getränke sind betroffen?

Die Pfandregelung betrifft Flaschen mit Milchgetränken, darunter Molkedrinks, Buttermilch und ähnliche Produkte. Glas- und PET-Flaschen müssen nun mit einem Pfand belegt sein.

Vorteile für Verbraucher:

Umweltschutz

Die Pfandregelung trägt dazu bei, den Verbrauch von Einwegplastik zu reduzieren und die Umweltbelastung zu minimieren.

Rückvergütung

Verbraucher erhalten Pfandgeld zurück, wenn sie die Flaschen zurückgeben. Dies schont nicht nur den Geldbeutel, sondern fördert auch das Recycling.

Bewusster Konsum

Die Pfandregelung sensibilisiert Verbraucher für die Auswirkungen ihres Konsumverhaltens und ermutigt zu nachhaltigeren Entscheidungen.

Wie profitieren Verbraucher?

Geld zurück

Durch die Rückgabe der Pfandflaschen erhalten Verbraucher das Pfandgeld zurück. Ein einfacher Weg, umweltfreundlich und sparsam zu handeln.

Umweltbewusstsein

Die Pfandregelung fördert ein bewussteres Einkaufsverhalten und sensibilisiert für die Bedeutung von Recycling und Ressourcenschonung.

Mitgestaltung

Verbraucher haben die Macht, aktiv an Umweltschutzmaßnahmen teilzunehmen, indem sie Pfandflaschen zurückgeben und so ihren Beitrag zur Reduzierung von Einwegplastik leisten.

Die Einführung von Pfand auf Milchgetränke ist nicht nur eine gesetzliche Maßnahme, sondern auch eine Chance für Verbraucher, nachhaltigere Entscheidungen zu treffen und aktiv zum Umweltschutz beizutragen. Durch das gemeinsame Engagement können wir gemeinsam eine grünere Zukunft gestalten.


Vollständigen Artikel anzeigen

Nachhaltige Wintergarderobe
Nachhaltige Wintergarderobe

Februar 18, 2024 2 min lesen.

Im Winter einen nachhaltigen Kleiderschrank zu pflegen ist einfacher als gedacht. Investiere in hochwertige, langlebige Kleidungsstücke aus nachhaltigen Materialien wie Bio-Baumwolle, recyceltem Polyester oder Wolle. Durch bewussten Konsum und sorgfältige Pflege kannst du nicht nur die Umwelt schonen, sondern auch deine Lieblingsstücke länger genießen, während du dich warm und gemütlich hältst.

Kulinarische Vielfalt im Februar: Saisonale Rezepte und regionales Einkaufen
Kulinarische Vielfalt im Februar: Saisonale Rezepte und regionales Einkaufen

Januar 31, 2024 2 min lesen.

Februarlicher Genuss: Entdecke in unserem neuen Blogbeitrag schmackhafte saisonale Rezepte, von einem herzhaften Wurzelgemüse-Eintopf bis zu einem erfrischenden Blutorangen-Cocktail. Diese kreativen Ideen verwöhnen nicht nur den Gaumen, sondern fördern auch regionales Einkaufen, um lokale Landwirte auf dem Weg zu einer nachhaltigeren Ernährung zu unterstützen.
Upcycling im Januar: Kreative Ideen für die Wiederverwendung von Weihnachtsdekoration
Upcycling im Januar: Kreative Ideen für die Wiederverwendung von Weihnachtsdekoration

Januar 08, 2024 2 min lesen.

Das neue Jahr bietet die perfekte Gelegenheit, die festliche Weihnachtsdekoration nachhaltig zu nutzen. Lichterketten und Weihnachtskugeln können das ganze Jahr über als wohnliche Akzente dienen, der Weihnachtsbaum wird zu saisonalem Gartenschmuck, und Geschenkpapier findet eine zweite Verwendung in Bastelprojekten.