Innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab 30€

0

Dein Warenkorb ist leer

Du hast das 5. Türchen unseres Adventskalenders geöffnet! Heute haben wir für dich zwei weihnachtlich leckere Plätzchenrezepte, welche aber doch keine klassischen Plätzchen sind, vorbereitet. Hast du auch Lust auf ein paar Kokosmakronen und/oder Peanut Butter Biscuits? Dann findest du hier zwei pandastische Rezepte. Die Plätzchen sind perfekt, für jeden der Plätzchen liebt, aber eben auch für alldiejenigen, welche kein Fan von den "klassischen" Weihnachtsplätzchen sind.

Kokosmakronen

Das brauchst du:

  • 250 g Zucker
  • 250 g Kokosraspel
  • 4 Eiweiß
  • 1 Packung Backoblaten

Anleitung:

1. Den Zucker, 100 g Kokosraspeln und die 4 Eiweiß unter ständigem Rühren in einem Topf bei leichter Hitze erwärmen.

2. Die Herdplatte ausschalten und den Topf vom Herd nehmen.

3. Die restlichen 150 g Kokos zur Masse dazugeben.

4. Die Oblaten auf einem mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Dann mit 2 Teelöffeln die Kokosmasse gleichmäßig auf die Oblaten verteilen.

5. Die Kokosmakronen bei 175°C für 15-20 Minuten im Ofen backen.

Peanut Butter Biscuits

Das brauchst du:

  • 225 g Butter
  • 240 g Erdnussbutter
  • 200 g Rohzucker
  • 200 g Zucker
  • 170 g Raspelschokolade
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 85 g Haferflocken
  • 100 g Kokosraspeln
  • 120 g Mehl
  • 3 Eier

Anleitung:

1. Die Butter und die Erdnussbutter schlagen.

2. Den Zucker, den Vanillezucker und die Prise Salz mit der Buttermischung vermengen.

3. Haferflocken, Kokosraspeln, Raspelschokolade, Mehl, Natron und Eier nacheinander zur Buttermischung hinzugeben (die Eier zuletzt!).

4. Die Biscuits bei 180°C für 10-12 Minuten im Backofen backen.

Wir wünschen dir viel Freude beim Backen deiner leckeren "Weihnachtsplätzchen", welche ja doch gar keine wirklichen Plätzchen sind!

Bis morgen!

×
Welcome Newcomer