Bambus Toilettenpapier 3-lagig | 100% Bambus | Plastikfreie Verpackung

Holzfreies Toilettenpapier in plastikfreier Verpackung. Das pandoo Toilettenpapier ist ungebleicht und nicht nur schonend für die Haut, sondern auch für die Umwelt.

Beschreibung

Stück pro Packung:

8 Rollen à 200 Blatt

Material:

100% Bambus, ungebleicht. FSC® 100%.
Vegan (keine tierischen Klebstoffe).

Lagen:

3-lagig

Entsorgung:

Biologisch abbaubar.
Die Papprolle im Altpapiermüll entsorgen.

Verpackung:

100% plastikfrei aus Bambus Papier hergestellt und biologisch abbaubar.
Verpackung im Altpapiermüll entsorgen.

Produziert in:

China

Anwendung:

Unser Bambus Toilettenpapier ist extrem weich und eignet sich auch für sehr empfindliche Haut. Die natürlichen, reißfesten Bambusfasern und unser Herstellungsprozess sorgen für eine glatte Oberfläche, die deine Haut nicht reizt.

Impact

Holzfreies Toilettenpapier

Weltweit wird ungefähr jeder zweite industriell gefällte Baum zu Papier verarbeitet, unter anderem auch für Hygienepapier wie Taschentücher und Toilettenpapier.

Im Vergleich zu Holz wächst Bambus sehr viel schneller und kann bereits nach 3-5 Jahren geerntet werden. Dadurch kann auf derselben Fläche mehr Papier produziert werden und wichtige Wälder können erhalten bleiben.

Bäume die Toilette runterspülen? Nein, danke! Mit dem Toilettenpapier von pandoo kannst du gegen Abholzung einstehen.

 

Plastikfreie Verpackung

Mit dem Toilettenpapier von pandoo wirkst du der Abholzung entgegen und sparst außerdem die Plastikverpackung von gewöhnlichem Toilettenpapier ein:

Toilettenpapier wird fast immer in Plastik verpackt, teilweise sogar jede einzelne Rollen. Als täglicher Verbrauchsartikel entstehen so unglaubliche Mengen an Plastikmüll.

In der EU werden 40% der hergestellten Kunststoffe für Verpackungsmaterialien verwendet. Plastik-Verpackungen machen damit den größten Anteil an der Verschmutzung unseres Planeten durch Kunststoffe aus.

FAQ

Wie viel kostet der Versand?

Mehr über den Versand erfährst du auf unsere Hilfe Seite.

 

Was ist die nachhaltigste Alternative: Recyclingpapier oder Bambus Toilettenpapier?

In der Tat ist Recycling-Papier die nachhaltigste Alternative, für die man sich entscheiden kann. Die Produktion von Frischfaser-Papier benötigt Unmengen an Ressourcen und durch das Recycling wird der Lebenszyklus des Papiers verlängert.

Wir möchten mit unserem Bambus-Toilettenpapier besonders den Menschen eine Alternative bieten, die nicht auf Frischfaser verzichten möchten oder sich nicht an das Recyclingpapier gewöhnen können. Außerdem gibt es bei uns keine Plastikverpackung wie bei dem Großteil von Toilettenpapier - leider auch bei Recycling-Papier.

 

Warum gibt es eine Papprolle in der Mitte?

Die Papprolle besteht aus Altpapier und auf diese können wir momentan produktionstechnisch noch nicht verzichten. Wir wickeln die Rolle möglichst eng auf, um Platz zu sparen. Wir tüfteln aber auch daran, komplett auf eine Rolle in der Mitte zu verzichten.

Als kleinen Tipp: Wir haben mittlerweile schon viel positives Feedback bekommen, dass man die Rollen super zum Basteln benutzen kann. Vielleicht kannst du die Rollen ja weiterverwenden oder bei einem Kindergarten in deiner Nähe abgeben. Die Kids würden sich sicher freuen!

 

Warum ist das Bambus Toilettenpapier teurer als herkömmliches Toilettenpapier?

Der Preis ist ein wichtiger Punkt: Wir sind noch ein relativ junges Unternehmen und produzieren nicht in großen Massen, wodurch andere Unternehmen das herkömmliche Toilettenpapier preisgünstiger anbieten können. Außerdem sind wir starke Verfechter von sozialer Nachhaltigkeit und möchten daher, dass alle Mitarbeiter, die an unserer Lieferkette beteiligt sind, angemessen bezahlt werden - und das hat seinen Preis.

 

Ist herkömmliches Toilettenpapier nicht nachhaltiger?

Leider ist dieser Vergleich nicht so einfach, da bei herkömmlichem Toilettenpapier meist gar keine heimischen Hölzer benutzt werden, sondern zum Teil Holz aus Südamerika importiert wird, wie man in dem Artikel lesen kann.

Wir bei pandoo wissen, dass wir zwar umweltfreundlichere Alternativen anbieten, die aufgrund des Transportes Emissionen auslösen. Daher arbeiten wir mit Climate Partner zusammen, um die Emissionen zu berechnen, nach Möglichkeiten zu suchen, wie wir diese reduzieren können und um zu kompensieren, in dem wir Klimaschutzprojekte fördern.

Bewertungen