Sarah D. - unser strahlender Panda

Mai 25, 2020 3 Minuten Lesezeit

Sarah D. - unser strahlender Panda

Sarah D. | 24 Jahre

Marketing  

1. Sag mal, was treibst du denn so bei pandoo? 

Ich bin Teil des Marketing Teams und kümmere mich zusammen mit den anderen Marketing-Pandas darum, unseren Alltagshelden spannende Inhalte vorzustellen. Ich trete mit den Alltagshelden in Kontakt und tausche mich mit ihnen über unsere Inhalte, Produkte und das Thema Nachhaltigkeit im Allgemeinen aus. Zudem überlege ich mir neue und spannende Beiträge für unserem pandoo Blog und teile die Blogbeiträge und Produkte auf Pinterest.

Bei Fragen, Anregungen oder Reklamationen stehe ich unseren Alltagshelden auch immer per E-Mail zur Verfügung und kümmere mich um die Kundenzufriedenheit. 

 

2. Wie hat es bei dir mit der Nachhaltigkeit angefangen?

Ich war schon als Kind sehr viel in der Natur und habe mich immer sehr über Müll in Seen oder in den Wäldern geärgert. Zudem ist mir immer in den vergangenen Jahren bewusster geworden, wie viel Müll im Alltag oft entstehen kann. Dem will ich entgegenwirken und habe dann schnell gemerkt, wie sehr man auch mit kleinen, täglichen Entscheidungen einen großen Unterschied bewirken kann.

Ich achte darauf Produkte mit möglichst wenig (Plastik-)Verpackung einzukaufen und überlege mir bei jedem Einkauf genau, ob ich die Produkte wirklich benötige oder ob es nicht eine nachhaltigere Alternative gibt, die länger hält oder wiederverwendet werden kann.

 

3. Was macht dich zur Alltagsheldin? 

Ich achte darauf sehr bewusst und bedacht zu konsumieren und überlege mir immer genau ob ich etwas brauche, anstatt es direkt zu kaufen. Dadurch, dass ich meine Einkäufe jedes Mal bewusst hinterfrage konnte ich meinen Konsum deutlich reduzieren. Ich versuche außerdem, wenn möglich, eine wiederverwendbare Alternative zu suchen, wie z.B. die Bienenwachstücher und die wiederverwendbaren Wattepads, dadurch kann man auch sehr viel Müll vermeiden.

Zudem besitze ich kein Auto und fahre in meiner Umgebung immer mit dem Fahrrad. Längere Strecken fahre ich super gerne mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

 

4. Wo fällt dir ein bewusster Lebensstil im Alltag schwer? 

Am schwersten fällt mir Nachhaltigkeit beim Reisen. Da ein Teil meiner Familie in den USA lebt und ich dort auch einen Teil meiner Kindheit verbracht habe, reise ich sehr gerne immer wieder dorthin. Die lange Flugreise ist natürlich nicht sehr gut und auch beim Reisen im Flugzeug allgemein ist das Thema Nachhaltigkeit oft schwerer, ich habe aber beispielsweise immer eine Trinkflasche dabei, die ich mir nach der Sicherheitskontrolle immer wieder auffüllen kann, um nicht jedes Mal eine Plastikflasche kaufen zu müssen.

 

Marketing Werkstudentin bei pandoo Sarah

5. Welches pandoo-Produkt begleiten dich durch den Alltag am meisten?

Mein Lieblingsprodukt von pandoo sind die Bienenwachstücher. Ich finde sie unheimlich praktisch und eine wirklich einfache Alternative, um Müll zu vermeiden. Durch die Bienenwachstücher muss man auf nichts verzichten und hat dabei noch ein sehr vielseitiges Produkt. Am liebsten benutze ich die Bienenwachstücher, um Lebensmittel im Kühlschrank abzudecken und aufzubewahren und um mein Brot einzupacken, wenn ich unterwegs bin.

 

6. Wie sieht dein Morgen-Ritual aus? 

In meiner Vorstellung habe ich ein ganz entspanntes Morgen-Ritual. Ich stehe früh auf, öffne mein Fenster und lasse die ersten Sonnenstrahlen und Vogelgezwitscher rein strömen und koche mir einen Tee. Danach mache ich eine Stunde Yoga oder Sport, um fit in den Tag zu starten.

Leider klappt das in der Realität meistens nicht so gut. An den meisten Tagen komme ich nicht rechtzeitig aus dem Bett und muss mich dann eher gehetzt fertig machen. Was aber an keinem Morgen fehlen darf ist mein Tee, den mache ich mir als aller erstes nach dem Aufstehen und trage ihn dann mit mir rum, bis ich aus dem Haus muss.



Weitere Artikel auf unserem pandoo Blog

Natürliches und umweltfreundliches Deo
Natürliches und umweltfreundliches Deo

November 30, 2021 5 Minuten Lesezeit

Immer wieder taucht die Frage auf, ob und warum Deodorant frei von Aluminium und Duftstoffen sein sollte. In diesem Beitrag zeigen wir auf, was es damit auf sich hat und in welchen Fällen es wirklich sinnvoll ist, diese Stoffe zu vermeiden. Auch gehen wir der Frage nach, welche Dos sich für Menschen mir sensibler Haut oder Allergien eignen. Für eine korrekte Entsorgung von Deodorant geben wir einen Überblick und klären auf, welcher Müll der Richtige ist.
Veganes Weihnachtsessen
Veganes Weihnachtsessen

November 24, 2021 4 Minuten Lesezeit

Weihnachten steht vor der Tür und damit auch wie in jedem Jahr die große Frage nach dem perfekten Weihnachtsessen. In diesem Beitrag haben wir ein herrlich leckeres und noch dazu veganes Weihnachtsessen vorbereitet: Semmelknödel mit Rotkraut und einem veganen Linsen-Wellington. Natürlich werden dabei alle einzelnen Gerichte komplett selbst zubereitet und sind frei von tierischen Produkten.
Die Geschichte des Deos
Die Geschichte des Deos

November 22, 2021 6 Minuten Lesezeit

Deo ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken und gehört zur alltäglichen Pflegeroutine bei vielen einfach dazu. In diesem Beitrag erklären wir, wann und wie Deo entstanden ist und welche verschiedenen Formen von Deo existieren. Darüber hinaus geben wir einen Überblick darüber, welche Funktionen Deo erfüllt und wann bzw. wie es am besten angewendet wird. Zusätzlich haben wir ein DIY Rezept zum Herstellen einer eigenen Deo-Creme vorbereitet.

×
Welcome Newcomer