Innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab 30€*

0

Dein Warenkorb ist leer

Chris G. - der zuhörende Panda

Mai 05, 2020 2 Minuten Lesezeit

Chris G. - der zuhörende Panda

Chris G. | 

B2B Team

1. Lieber Chris, warum bist du unser "zuhörende" Panda bei pandoo? 

Ich bin im Vertrieb tätig und trete mit unseren B2B-Kunden in Kontakt. Bei mir geht es an erster Stelle darum unsere Geschäftskunden zu betreuen und beraten. Unser Ziel ist es unsere nachhaltigen Alternativen mehr im stationären Handel zu etablieren, um mehr Alltagshelden zu erreichen. Daher ist es wichtig unseren Partnern zuzuhören, mit ihnen zu reden und auch für unsere Seite zu erfahren, was wir machen können, um uns und unseren Kundenservice zu verbessern. Kommunikation und Kundenzufriedenheit steht an erster Stelle. 

 

2. Was hat dich dazu motiviert, dich mit Nachhaltigkeit auseinander zu setzen? 

Ich bin ein sehr naturverbundener Mensch und dadurch war und ist das Plastikproblem schon lange ein Riesenthema für mich, womit ich mich auch privat beschäftige. 

"Mach die Welt jeden Tag ein Stückchen besser" ist meine Devise und daher freue ich mich, dass ich durch meine Arbeit bei pandoo mit jedem verkauften Produkt die Welt ein bisschen besser und sauberer zu machen. Es ist sehr cool in einem Unternehmen zu arbeiten, wo ich mit jedem Abschluss genau das sagen kann. 

 

3. Was macht dich zum Alltagshelden? 

Die Beratung und Betreuung unserer Kunden. Auch wenn wir in einer sehr vernetzten Welt sind, kommt die direkte Kommunikation oft zu kurz. Viele Menschen wissen nur oberflächlich über die Problemlage Bescheid und informieren sich wenig über mögliche Lösungswege.

Mir ist es wichtig darauf aufmerksam zu machen und mehr Menschen mit "Nachhaltigkeit" anzustecken und mich darüber auszutauschen. 

 

4. Im Alltag ist ein bewusstes Leben nicht immer so einfach. Wo fällt es dir Nachhaltigkeit am schwersten?

Gewohnheit ist ein wichtiges Thema. Es gibt immer noch Gewohnheiten in meinem Alltag, die ich verändern und nachhaltiger machen will. Viele Produkte gibt es leider nur in konventioneller Plastikverpackung. Meine WG und ich wir versuchen sehr darauf zu achten den Verpackungsmüll zu reduzieren, aber es gelingt uns leider nicht immer. Aber wir sind auf einem guten Weg!  

 

pandoo Wattestäbchen aus Bambus Bio Baumwolle ohne Plastik

5. Was ist dein pandoo-Lieblingsprodukt, das dir den Alltag nachhaltiger gemacht hat? 

Die plastikfreien Wattestäbchen, denn diese haben mich erst auf pandoo gebracht. In meinem Auslandsaufenthalt in China gab es nur Bambus Wattestäbchen. Keine aus Plastik. Dort habe ich für mich gemerkt, dass diese viel stabiler und obendrein noch nachhaltig sind. Wieder in Deutschland angekommen hab ich Bambus Wattestäbchen im Einzelhandel gesucht und nicht gefunden. Dann ab vor den PC und im Internet geschaut bis ich pandoos Wattestäbchen gefunden hab. Bestellt, benutzt und nach 6 Monaten selbst zum Panda geworden!

 

6. Wie sieht ein pandastischer Start in den Tag für dich aus? 

Viel warmes Wasser trinken und langsam in der warmen Sonne aufwachen 😊 


Schreibe einen Kommentar


Weitere Artikel auf unserem pandoo Blog

About Us: Unser Design-Panda Andy
About Us: Unser Design-Panda Andy

Oktober 27, 2020 2 Minuten Lesezeit

Lieber Andy, beschreibe uns doch mal deine Tätigkeiten bei pandoo! Ich bin Teil des Marketing-Teams und kümmere mich hauptsächlich um die Gestaltung unseres Web- und Printauftritts. Außerdem bin ich für die bunten Panda-Comics und unsere Produktverpackungen zuständig.
Kräuter und ihre Wirkung
Kräuter und ihre Wirkung

Oktober 24, 2020 8 Minuten Lesezeit 1 Kommentar

Herbst ist Hochsaison für Pilze – aber auch für Wildkräuter. In Deutschland gibt es eine große Vielfalt an Kräutern, die viele Menschen als Unkraut abtun. Hier erfährst du, was die Kräuter können und wie du sie findest. In diesem Beitrag erfährst du, welche Wildkräuter es in Deutschland gibt, welche Vorteile diese dir bieten und wie du sie am besten erkennst.
Fluffige Kürbisbrötchen mit Hefe
Fluffige Kürbisbrötchen mit Hefe

Oktober 20, 2020 3 Minuten Lesezeit 3 Kommentare

Es wird mal wieder Zeit für ein Kürbisrezept, denn es ist ja schließlich Oktober und ab und zu darf man ja auch mal ein bisschen basic sein, oder? Damit aber bloß keine Langeweile aufkommt, haben wir uns dieses Mal wieder ein bisschen in die optisch-kreativere Ecke der Rezeptideen gelehnt und diese super niedlichen Kürbisbrötchen gebacken! Und das Beste ist: Natürlich sehen die Brötchen nicht nur aus wie kleine Kürbisse, sondern haben auch ordentlich Kürbis drin

×
Welcome Newcomer