0

Ihr Warenkorb ist leer

November 10, 2020 2 min lesen.

Lena | 27 Jahre

Customer Support

1. Beschreibe uns doch mal deine Tätigkeit bei pandoo, liebe Lena!

Ich bin Teil des Marketing und Community Management Teams. Zu meinen Aufgaben gehört, dass ich mich mit allen Fragen zu Produkten, Bestellungen und unserer Mission der Alltagshelden auseinandersetze und diese beantworte. Außerdem bin ich bei Produktion, Planung und Umsetzung unseres Social Media Contents dabei. Es ist spannend, immer wieder eine neue Sicht auf unsere Mission zu bekommen und individuelle Lösungen für unsere Community zu finden.

2. Was hat dich dazu motiviert, dich mit Nachhaltigkeit und einem bewussten Lebensstil auseinander zu setzen?

Ich beschäftige mich schon relativ lange mit dem Thema Nachhaltigkeit, denn ich verbringe viel Zeit in der Natur und wünsche mir, dass diese so schön und erholsam bleibt, wie sie ist. An der eigenen Person merkt man Veränderungen erstaunlich schnell, zum Beispiel durch schlechte Ernährung oder zu wenig Bewegung. Mit unserer Erde ist es ähnlich, nur dass die Konsequenzen nicht immer gleich offensichtlich sind. Wir wollen unseren Körper so lange wie möglich gesund halten, dann sollten wir gleiches auch mit unserer Erde tun. Unsere Generation bekommt leider schon deutlich die Auswirkungen des unachtsamen Lebens, das wir heutzutage führen, zu spüren. Umso wichtiger ist es, dass wir alle versuchen, etwas zu ändern.

3. Was macht dich zum Alltagshelden?

Für mich ist eine Alltagsheldin nicht nur die Person, die auf alle nachhaltigen Alternativen zurückgreift. Bewusster leben bedeutet für mich bereits der Versuch, Kleinigkeiten zu ändern, wie zum Beispiel Fahrrad zu  fahren, so oft es geht. Auch schon der Gedanke „Das war jetzt vielleicht nicht ganz so nachhaltig. Das mache ich nächstes Mal anders“ ist für mich ein wichtiger Schritt in Richtung AlltagsheldIn! Mittlerweile gibt es so viele Alternativen, mit denen es leicht fällt, der Umwelt etwas Gutes zu tun.

Lena pandoo Team

4. Wo fällt dir Nachhaltigkeit im Alltag am schwersten?

Es fällt mir nach wie vor schwer auf gewisse Lebensmittel zu verzichten, wenn keine nachhaltige Alternative leicht verfügbar ist. Ich bin ein riesiger Fan von leckerem Essen! Unterwegs gehe ich zu oft noch den einfachsten Weg, anstatt dann auf ein Produkt einfach zu verzichten. 

5. Beschreibe uns deinen Lieblingsort!

Meinen Lieblingsort habe ich in Konstanz gefunden. Der See, die nahen Berge und die Erreichbarkeit machen Konstanz für mich zum perfekten Wohnort. Ganz wichtig ist es für mich, alles mit dem Rad erledigen und meinen Sport auch im Sommer machen zu können. Ich liebe es, Beachvolleyball zu spielen und mich danach im kalten See mit Alpenpanorama abzukühlen! Ich denke jeder, der im Sommer schon mal am Bodensee war, wird mich verstehen.

6. Zum Schluss, was sind deine pandoo-Lieblingsprodukte?

Mein Lieblingsprodukt ist die Edelstahl Trinkflasche. Sie ist meine erste Flasche, die wirklich keinen Eigengeschmack hat und noch dazu sehr robust ist. Im Laufe meines Sportstudiums habe ich schon sehr viele Trinkflaschen ausprobiert. Es gibt kaum einen Tag, an dem ich sie nicht mit dabei habe, egal ob beim Wandern, Snowboarden, Beachen oder beim Volleyballtraining in der Halle. Wasser rein, ein paar Stücke Zitrone, Ingwer oder Gurke und ich bin glücklich. Vor allem im Sommer bleibt das Getränk schön kühl und lecker.


Vollständigen Artikel anzeigen

Luise - unser tomatenliebender Panda
Luise - unser tomatenliebender Panda

Mai 18, 2022 3 min lesen.

Unser Panda Luise ist im Sales Bereich und dem Vertrieb tätig. Das heißt, sie hilft uns dabei, dass wir als Firma wachsen und immer mehr Supermärkte, Einzelhändler und Unverpackt-Läden uns in ihr Sortiment aufnehmen. Was Luise in ihrer Freizeit gerne treibt und warum sie sich für das Thema Nachhaltigkeit interessiert, verraten wir dir in diesem Blogbeitrag.
Gemüsegarten auf dem Balkon für Anfänger
Gemüsegarten auf dem Balkon für Anfänger

Mai 12, 2022 7 min lesen.

Ein Balkongarten ist ein optimales Projekt für all diejenigen, die gerne etwas gärtnern, aber leider keinen Garten besitzen. Zudem kannst du durch den Anbau auf dem Balkon deine eigene Gemüse- und Kräuterversorgung unterstützen, was auch zu einem nachhaltigeren Konsumverhalten beiträgt. Nicht zu guter Letzt lassen ein paar Pflanzen deinen Balkon gleich deutlich schöner aussehen. Alles Wichtige zum Thema Balkongarten verraten wir in diesem Beitrag.
Nachhaltiges Badezimmer mit natürlichen Pflegeprodukten
Nachhaltiges Badezimmer mit natürlichen Pflegeprodukten

April 29, 2022 5 min lesen.

Wer den Wunsch hat, seinen eigenen ökologischen Fußabdruck zu reduzieren, findet im Badezimmer unzählige Möglichkeiten dies umzusetzen. Pflegeprodukte wie Shampoos, Duschgels, Flüssigseifen und Deodorants sind allesamt Produkte des täglichen Verbrauchs. In ihrer herkömmlichen Form sind die in Plastik verpackt und produzieren auf lange Sicht riesige Müllmengen. Wir verraten, warum und wie dieser vermieden werden können.